News - T-Online - interne Informationen : Interne Unterlagen bringen Licht ...

    Von Kommentieren
    Wer bisher glaubt, T-Online hätte die Flatrate aufgrund der hohen Belastung durch Vielsurfer oder wirtschaftlicher Gründe (hohe Verluste) eingestellt, der scheint sich gewaltigt zu täuschen. Wie die Kollegen von Onlinekosten.de nun berichten, liegen die Gründe vielmehr im Beschluss der Regulierungsbehörde. So soll ein Mitarbeiter von T-Online nun zugegeben haben, dass man unbedingt die Einführung einer Großhandelsflatrate verhindern wollte und der einzige Weg dazu wohl die Einstellung der Flatrate gewesen ist. Weitere Informationen, sowie einige von T-Online den Hotline-Mitarbeitern überreichte Dokumente könnt ihr bei Onlinekosten.de finden.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel