News - Schlechter Ping mit T-DSL : Schlechte Nachricht für Online-Zocker ...

    Von Kommentieren
    Einer Meldung von GameSource zufolge werden Online-Spieler wohl künftig nicht allzuviel Freude an ihrem T-DSL-Anschluss haben. Demnach sei es nicht mehr möglich, Fastpath für den T-DSL Anschluss zu aktivieren (bereits aktivierte Zugänge bleiben jedoch aktiviert). Das kann dazu führen, dass der Ping-Wert unter Umständen bei T-DSL sogar höher sein kann, als bei einem normalen ISDN-Anschluss.

    Bei einem normal konfigurierten T-DSL Anschluss wird von Seiten der Telekom eine Fehlerkorrektur der übertragenden Datenpakete durchgeführt, dies beeinflusst den Datendurchsatz zwar nicht, jedoch den Ping - daher lassen Gamer diese Fehlerkorrektur oft von der Telekom deaktivieren, offensichtlich ist diese nun nicht mehr bereit diesen Service am Kunden zu bieten.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel