News - T-Flat in Gefahr : Telekom droht mit Einstellung ...

    Von Kommentieren
    Eigentlich haben sich alle über die Entscheidung der Regulierungsbehörde gefreut, welche besagte, dass die Telekom eine Grosshandels-Flatrate anbieten muss. Doch allem Anschein nach könnte ein Bumerang aus der Angelegenheit werden. Ron Sommer, Vorstandsvorsitzender der DTAG, kündigte gegenüber der FAZ an, dass die Telekom aufgrund dieser Entscheidung möglicherweise den Flatrate-Tarif nicht mehr anbieten wird. Da die Telekom in dem Fall auch nicht mehr durch den Tarif für die T-Flat eingeschränkt wäre, würde entsprechend auch die Großhandels-Flatrate für die Wettbewerber erheblich teurer werden. Außerdem wurde in dem Urteil der Regulierungsbehörde der Telekom auch untersagt, Rabatte für die Verbindungsentgelte an T-Online zu vergeben, wodurch der bisherige Tarif kaum mehr zu halten sein wird. Wenn es soweit kommt, dürfte der Traum von der billigen Flatrate wohl fürs Erste wieder ausgeträumt sein.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel