News - Neues zum nächsten Lara Croft-Spiel : Core Design verriet einige interessante Details ...

    Von Kommentieren
    Bei einer Pressekonferenz stellte Core Design einige ihrer neuen Entwicklungen an PS2-Games vor.
    Im Zentrum des Interesses stand natürlich das neueste Spiel rund um Lara Croft, an dem bereits seit mehr als einem Jahr gearbeitet wird. Core versicherte, dass das neueste Abenteuer mit der berühmten Spielheldin sich deutlich von den bisherigen 'Tomb Raider'-Teilen abheben wird. So soll das Spiel wohl auch kein 'Tomb Raider' im Titel tragen.
    Entgegen einiger Gerüchte wird das Spiel selbst nicht online in mehreren Episoden vertrieben - aber eventuell einige Extras dazu.
    Des weiteren wird man wohl einige kleinere RPG-Elemente wie die Weiterentwicklung von Charakterwerten einbauen - beispielsweise wird Lara Croft weiter springen können, wenn sie dieses Manöver vorher oft trainiert hat. Dies wird sich natürlich auch spürbar auf das Leveldesign auswirken.
    Die Levels sollen ausserdem weit natürlicher und realistischer aufgebaut werden als in den bisherigen 'Tomb Raider'-Teilen. Dazu gehört auch, dass die Umgebung bis ins Kleinste durchforscht werden kann und hohe Interaktivität bieten soll.
    Zur Hintergrundgeschichte des neuesten 'Lara Croft'-Games hielt sich Core Design noch sehr bedeckt. Die Story soll aber 'düsterer' werden als das bisherige 'Tomb Raider'-Motiv - was das genau bedeutet, wollte man allerdings noch nicht verraten. Vier grosse Szenarios wird es wahrscheinlich geben, von denen eine in Paris spielen wird. Der Spieler wird nicht nur Lara Croft steuern können, sondern auch eine neue Figur namens 'Curtis'. Zu dessen Motiven schwiegen die Entwickler aber ebenfalls beharrlich.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel