Special - Top 10: Die besten Tomb-Raider-Spiele : Die größten Schätze aus 22 Jahren Grabräuberei

    Von Kommentieren

    Platz 9: Tomb Raider 5: Die Chronik

    Totgesagte leben länger. Nachdem Lara Croft zum Ende von Tomb Raider IV vermeintlich den Löffel abgegeben hatte, wurden in Tomb Raider 5: Die Chronik einige bislang unerzählte, voneinander unabhängige Abenteuer von Lara im Rahmen einer Trauergesellschaft nacherzählt. Die Reise führt nicht nur in Miss Crofts Jugend, sondern auch an Schauplätze wie ein russisches Atom-U-Boot, ein High-Tech-Gebäude oder Rom. Angesichts der Nötigung seitens Eidos, der damalige Entwickler Core Design müsse jedes Jahr einen neuen Teil veröffentlichen, ließen sich der technische Rückstand und einige Mechaniken, die antiquierter waren als so manche Artefakte des Spiels, nicht länger schönreden.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel