Special - Top 10 Das abgefahrenste Final-Fantasy-Merchandise : Fantasie kennt keine Grenzen

    Von Kommentieren

    Gerade zu Final Fantasy XV hat Square Enix das Thema Fan-Artikel auf die Spitze getrieben. Teure Kleidung, ja, sogar ein Auto wurde angeboten. Doch Sammler und Liebhaber der Spielreihe sind seit Jahren an extravagante Goodies von enormem Wert gewöhnt. Eine kleine Auswahl präsentieren wir euch in der folgenden Liste. Diese Sammelobjekte dürfen keinem Hardcore-Sammler fehlen.

    1. Final-Fantasy-VII-Zippos

    Von den beinahe legendären Feuerzeugen der Marke Zippo gibt es auch zehn verschiedene Sondermodelle zum wahrscheinlich beliebtesten, zumindest aber bekanntesten Final-Fantasy-Spiel. Jedes davon wurde ursprünglich für 10.000 Yen, heute also rund 80 Euro, verkauft. Auf Ebay sind sie nur sehr selten zu finden. Da sie meistens per Direktkauf und nicht als Auktion angeboten werden, lässt sich ihr Preis von 60 bis 140 Euro recht konkret benennen. Ein komplettes Set der Zippos mit Gravuren von Sephiroth, Aeris, Cloud, Tifa, Cait Sith, Barret, Cid, Yuffie, Vincent und Red XIII ging für über 2.000 Dollar weg.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel