News - Torchlight Frontiers : Diablo-Konkurrent bekommt neue Fortsetzung

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Aus dem Nichts kam damals das Projekt Torchlight und etablierte sich als ernstzunehmender Diablo-Konkurrent. Bald erhält die Action-RPG-Reihe eine weitere Fortsetzung.

Perfect World Europe und das Entwicklerstudio Echtra Games haben einen neuen Ableger der Action-RPG-Reihe Torchlight angekündigt. Der neue Serienteil wird den Namen Torchlight Frontiers tragen und soll als Shared-World-Action-RPG für die Plattformen PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

Angesiedelt im Universum von Torchlight und Torchlight II bringt das neue Spiel viele Mechaniken und Merkmale der erfolgreichen Vorgänger zurück. Die Entwicklung wird von Max Schaefer geleitet, einem der Mitgründer der früheren Entwickler von Runic Games und Blizzard North. Zudem sind zahlreiche weitere erfahrene Entwickler im Team tätig.

  • Torchlight Frontiers - Screenshots - Bild 1
  • Torchlight Frontiers - Screenshots - Bild 2
  • Torchlight Frontiers - Screenshots - Bild 3
  • Torchlight Frontiers - Screenshots - Bild 4
  • Torchlight Frontiers - Screenshots - Bild 5

Max Schaefer, CEO von Echtra Games, kommentiert die Ankündigung: "Das Torchlight-Universum in ein Shared-World-RPG weiterzuentwickeln, war schon immer ein Ziel für dieses Franchise und wir freuen uns, dass wir dies nun endlich realisieren können. Torchlight Frontiers wird sich durch ein lebendiges Universum auszeichnen, das sich wie Torchlight anfühlen wird, während wir dem Spiel mit unseren kreativen Ideen eine eigene Richtung geben. Das Team ist im Begriff, etwas ganz Besonderes abzuliefern, und wir freuen uns bereits darauf, dass die Fans der Reihe das Spiel auf der gamescom und der PAX West zum ersten Mal spielen können."

Erste Einblicke in Torchlight Frontiers gibt es auf der gamescom in Halle 8 an Stand B41. Dort wird eine frühe Demo des Spiels zur Verfügung stehen.

Torchlight Frontiers - Announcement Trailer
Perfect World setzt die erfolgreiche Action-RPG-Reihe mit Torchlight Frontiers auf PC, PS4 und Xbox One fort.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel