News - Xbox Game Pass : Drei Titel verlassen Microsofts Spiele-Netflix

  • One
  • X360
Von Kommentieren

Das Spiele-Angebot im Abo des Xbox Game Pass ist durchaus beachtlich, künftig müsst ihr aber beim Dienst auf drei bislang verfügbare Titel verzichten. Wir sagen euch, welche Spiele betroffen sind.

Der Xbox Game Pass verliert weitere Spiele aus dem Angebot, im Gegensatz zum letzten Monat fallen die Einbußen aber deutlich kleiner aus, was die Anzahl der Titel betrifft. Verließen Ende Mai noch fast 25 Spiele den Xbox Game Pass, sind es Ende dieses Monats nur noch deren drei. Allerdings zählt mit Resident Evil 6 auch ein namhafter Vertreter dazu.

Konkret sind nur noch folgende drei Spiele für kurze Zeit verfügbar:

  • Bard’s Gold (Xbox One)
  • Resident Evil 6 (Xbox One)
  • Monaco: What’s Yours is Mine (Xbox 360)

Während Bard's Gold nur die wenigsten stören dürfte, ist Monaco eine Indie-Perle, die durchaus eine Fanbase für sich gewonnen hat.

Dass Titel den Xbox Game Pass regelmäßig auch verlassen, ist nicht weiter verwunderlich; schließlich verkündet Microsoft auch Monat für Monat Neuzugänge für Abonnenten, darunter alle wichtigen First-Party-Titel. Die Befürchtungen eines Massenexodus wie noch im Mai haben sich dieses Mal indes erfreulicherweise nicht bestätigt.

Xbox One X - E3 2018 Enhanced Games Trailer
Auch für die Xbox One X werden fleißig weiter Spiele gesondert optimiert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel