News - Xbox One : Update: Konsole bekommt neue Funktion spendiert

  • One
Von Kommentieren

Microsoft hat für seine aktuelle Konsole Xbox One mal wieder ein neues Firmware-Update veröffentlicht. Dieses bringt auch ein neues Feature mit sich.

Das sicherlich auffälligste neue Feature der neuen Firmware für die Xbox One ist die Tatsache, dass ihr künftig auch eigene GamerPics in eurem Xbox-Live-Profil verwenden dürft. Entsprechende Bilder können über einen Windows-10-PC, ein Mobiltelefon oder die Konsole selbst hochgeladen werden. Einzige Voraussetzung ist, dass durch das Bild Microsofts Nutzungsrichtlinien nicht verletzt werden. Auch das Hintergrundbild für euren Xbox Club könnt ihr im Übrigen künftig eigenständig gestalten.

Via Mixer könnt ihr dank dem Update künftig Streams für bis zu drei andere Spieler einrichten; diese können eurem Stream durch einen neu in ihrem Profil eingerichteten Button beitreten. Ein neues Mixer-Tab auf eurer Club-Seite verschafft euch einen schnellen Überblick über verfügbare Streams eurer Freunde.

Zudem könnt ihr einen spezifischen Controller nun mit einem Xbox-Live-Account verknüpfen. Wenn ihr über mehrere Accounts verfügt und euch mit einem Profil automatisch einloggen wollt, müsse ihr nur den entsprechenden Controller nutzen. Abgerundet wird das Update durch einige kleinere Änderungen am Arena-Modus.

Insert Coin - Sendung #385
Unsere zweite Sendung von der E3 aus Los Angeles. Mit Felix' Tops und Flops, Ace Combat, Devolver, Call of Duty und lustigen Indiespielen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel