News - Xbox One : Weitere Spiele abwärtskompatibel

  • One
Von Kommentieren

Microsoft hat erneut Xbox-360-Spiele angekündigt, die dank des Abwärtskompatibilitäts-Features zukünftig auf der Xbox One spielbar sein werden. Darunter ein Open-World-Action-Kracher und mehrere Arcade-Titel.

Die Liste der abwärtskompatiblen Xbox-360-Spiele für Xbox One wächst weiter an. Auf Twitter hat Microsofts Larry „Major Nelson“ Hryb, Xbox Live Director of Programming, in zwei Tweets gleich mehrere neue Spiele angekündigt, die künftig auf der Xbox One spielbar sind. Neben Action wird unter anderem auf Horror, Brettspiel-Kost und Retro-Charme gesetzt.

Fans von Open-World-Spielen dürfen fortan in Saints Row: The Third auf der Xbox One Steelport unsicher machen und im Namen der Saints gegen das Syndikat kämpfen. Erschienen ist das von Volition entwickelte Action-Spiel ursprünglich 2011 unter anderem für die Xbox 360. Auch der aktuelle Titel des Studios, Agents of Mayhem, setzt auf Open-World-Action. In unserem Agents-of-Mayhem-Test erfahrt ihr alles zu dem im August für Xbox One, PS4 und PC in den Handel gekommen Spiel.

Horror-Fans können dank der Abwärtskompatibilität der Xbox One zukünftig Slender: The Arrival auf der Xbox One spielen, während Anhänger von Brettspielen die Möglichkeit erhalten Monopoly Deals auf der aktuellen Microsoft-Konsole zu nutzen. Die beiden Spiele stammen ursprünglich aus den Jahren 2014 und 2015.

Komplettiert wird die Liste durch die Arcade-Titel Untertow und die Retro-Umsetzung Super Contra, die beide 2007 als Download für die Xbox 360 erschienen sind. Lediglich für japanische Xbox-One-Besitzer ist zukünftig zudem Virtual-On abwärtskompatibel auf der aktuellen Microsoft-Konsole spielbar.

Top 10 - Open-World-Spiele
Weite Welten mit unzähligen Beschäftigungsmöglichkeiten - das zeichnet die meisten Open-World-Spiele aus. Hier ist unsere Top 10.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel