News - 3D Realms : Entwicklerstudio ist zurück

    Von Kommentieren

    Das Entwicklerstudio 3D Realms ist neu gegründet worden. Nachdem das Studio hinter Duke Nukem und Commander Keen im Jahre 2009 durch finanzielle Probleme drastisch verkleinert wurde, haben sie gestern auf ihrer Homepage eine Rückkehr bekanntgegeben. Mit dabei sind auch die alten Mitglieder Bryan Turner und Scott Miller.

    Das erste Projekt von 3D Realms ist eine Sammlung alter Spiele. Insgesamt enthält die Box 32 Klassiker, darunter Duke Nukem, Commander Keen: Goodbye Galaxy und Bio Menace. Die digitale Box kann zusammen mit dem passendem Soundtrack über die offizielle Homepage bestellt werden.

    Auch neu ist die Plattform 3D Realms Accelerate. Mit ihr sollen jungen Entwicklertalente unterstützt werden und es soll ihnen ermöglicht werden, neue und innovative Spiele zu entwickeln.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel