News - Acer : Weitere Neuigkeiten auf der IFA

    Von Kommentieren

    Schon im Rahmen der gamescom hatte Acer einige Neuigkeiten der Predator-Reihe vorgestellt, auf der IFA bekommt nun auch die Nitro-Reihe Zuwachs - neben anderen neuen Produkten.

    Die Monitorreihe Nitro XV3 bekommt gleich vier neue Exemplare in 24,5- und 27-Zoll-Varianten mit hohen Bildraten und Auflösungen. Zudem unterstützen die Geräte NVIDIA G-Sync beziehungsweise die Adaptive-Sync-Technologie zur Vermeidung von Tearing und Rucklern.

    Die Nitro XV3-Serie verfügt über Acers neueste Agile-Splendor-Technologie, die Panels sowohl mit Fast Liquid Crystals als auch mit einer 99-prozentigen Abdeckung des sRGB Farbraum ausstattet. Die DisplayHDR 400-zertifizierten Monitore bieten dadurch ultraschnelle Reaktionszeiten von bis zu 1 ms mit VRB (Visual Response Boost) sowie ultraschnelle Bildwiederholraten von bis zu 240 Hz.

    Alle Modelle verfügen zudem über acht Gaming-Presets, hinzu kommen Features wie Black Boost, Flickerless, BlueLightShield, ComfyView und Low-Dimming. Auch an umfangreiche Ergonomiefunktionen wurde gedacht. Die neuen Modelle sollen Ende des vierten Quartals auf den Markt kommen:

    • Acer Nitro XV273US: 68,6 cm (27 Zoll), WQHD (2.560 x 1.440), 165 Hz, 499 EUR

    • Acer Nitro XV273X: 68,6 cm (27 Zoll), Full HD (1.920 x 1.080), 240 Hz, 399 EUR

    • Acer Nitro XV253QX: 62,2 cm (24,5 Zoll), Full HD (1.920 x 1.080), 240 Hz, 349 EUR

    • Acer Nitro XV253QP: 62,2 cm (24,5 Zoll) Full HD (1.920 x 1.080), 144 Hz, 249 EUR

    Weiterhin stellt Acer eine neue Variante des Gaming-Chair-Monsters Thronos vor sowie neue Versionen der Notebooks Triton 300 und 500. Das Triton 300 kommt im vierten Quartal für einen Preis ab 1.099 Euro und richtet sich mit Intel Core i7 CPU, GTX 1650 Grafikkarte und 15,6 Zoll Display mit 144 Hz eher an Einsteiger. Das Triton 500 für 2.599 Euro überrascht hingegen mit einem 300-Hz-Display als 17-Zöller.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel