Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Anno 1701: Der Fluch des Drachen : Anno 1701: Der Fluch des Drachen

  • PC
Von  |  |  | Kommentieren
Szenario 11: In der Höhle des Löwen

Zeitrahmen: 300 Minuten

Schwierigkeitsgrad: sehr schwer

Missionsziele:

1. Erobert das Dorfzentrum, um das Artefakt in euren Einflussbereich zu bringen.

Anno 1701
Ihr startet mit drei Schiffen und ansonsten ohne Ressourcen. Madame Nadasky bittet euch, Waren von ihrer Hauptinsel zu ihrer Zitadelle zu bringen, während sie sich um die Schiffe Del Torros kümmert. Ihr braucht euch nicht in die Seeschlacht einzumischen, da sie dauerhaft läuft und ihr durch die Zerstörung einiger Schiffe diese nicht beenden könnt. Lasst direkt ein Schiff beim Kontor Nadaskys (hier und am Kontor der Zitadelle müsst ihr zunächst eine Blockade durchbrechen, durch geschicktes Manövrieren bekommt ihr Nadaskys Schiffe in den Kampf involviert), da eine zweite Lieferung in die gleiche Richtung wartet.
Anno 1701
Habt ihr die Lieferungen abgeschlossen, zieht sich Madame Nadasky in ihre Zitadelle zurück und überlässt euch ihre Hauptinsel, die Seeschlacht läuft trotzdem weiter. Hier ist zunächst darauf zu achten, dass die Insel sich anfangs nicht komplett selbst versorgen kann und neue Produktionsgebäude errichtet werden müssen. Nach einem ersten Einsatz des Artefakts solltet ihr die entstandenen Schäden wieder reparieren, wobei auch die Verteidigungsanlagen instand zu setzen sind. Nun müsste Liang Wu eintreffen und euch um sicheres Geleit zu einer neuen Insel bitten. Dafür schickt ihr die eigenen Schiffe zu Liang Wu und betrachtet mögliches Treibgut als Kriegsbeute. Nun gilt es als neues Sekundärziel, ein Kontor neben der Drachenstatue zu errichten und dieser danach Opfergaben zu bringen. Diese Opfergabe bestehend aus Tabak und Nahrung und sollten am Kontor (evtl. ausbauen) in ausreichender Menge gelagert werden, da eine versorgte Drachenstatue den Schaden durch den Einsatz des Artefakts mehr oder weniger komplett verhindert.
Anno 1701
Wollt ihr neue Inseln besiedeln, um die Versorgung zu optimieren, sind dafür die Inseln östlich eurer Startinsel zu empfehlen, da dort bei laufenden Handelsrouten keine Gefahr für die Schiffe besteht. Dafür solltet ihr aber auch eine Anlegestelle im Osten errichten. Neu besiedelte Inseln werden öfters Ziele von Angriffen, also seht zu, dass ihr Truppen oder Verteidigungsanlagen vor Ort habt. Benötigt ihr Lampenöl, müsst ihr mit Nadasky handeln, was ausreichen würde, um euch zu versorgen, aber durch die Seeschlacht erschwert wird. Alternativ übernehmt ihr eine Insel ganz im Norden von Del Torro, was aber auch nicht wirklich einfacher ist, da dort genauso viele Schiffe nach euren Leben trachten. Pralinen sowie Kakao könnt ihr auch selbst produzieren, Honig müsst ihr von Nadasky kaufen oder die östlichste Insel von Del Torro erobern, um dort Honig gewinnen zu können.
Anno 1701
Wenn eure Armee gross genug ist und ihr eine Kriegsflotte von vier bis fünf großen Kriegsschiffen habt, könnt ihr auf Del Torros Hauptinsel landen. Nach Eroberung des ersten Dorfzentrums müsst ihr auch das zweite wesentlich schwierigere zusätzlich erobern. Die Invasion wird vereinfacht durch das zeitaufwendige Besetzen aller anderen feindlichen Inseln, dies ist aber nicht zwingend nötig.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Anno 1701
Gamesplanet.comAnno 17012,50€ (-74%)PC / Uplay KeyJetzt kaufen