Komplettlösung - Borderlands 3 : Komplettlösung: Guide für alle Missionen, Collectibles & Crew-Herausforderungen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Borderlands 3 Komplettlösung: Hauptmission - Endlich Atlas

Habt ihr Katagawa-Ball besiegt und das zweite Kammerschlüssel-Fragment geschnappt, geht es zurück auf Die Sanctuary III, wo ihr das Fragment an Tannis übergebt und euch dann mit Rhys und Lilith auf der Brücke absprecht. Damit endet „Lasertag im WeltalL“ und die Hauptmission „Endlich Atlas“ startet. Kehrt nach Promethea zurück und besucht ein weiteres Mal „Meridian Metroplex“. Euer Ziel liegt ganz im Norden.

Rechnet auf dem Platz mit heftiger Gegenwehr der Maliwan-Soldaten. Kümmert euch zuerst um das fliegende Geschütz und dann um die größeren Gegner. Die Schwachpunkte kennt ihr ja mittlerweile. Folgt dem Pfad und betretet das Atlas-Hauptquartier. Auch in diesem Gebiet könnt ihr ein Crimson-Radio finden, einen toten Claptrap und natürlich drei Aufzeichnungen von Typhon. Seid ihr im Hof angelangt, geht erst einmal nach Osten, um eine Waffenkiste zu öffnen.

Starte die Abwehrkanonen neu

Folgt dann einfach dem Verlauf des Wegs und schlagt die Maliwan-Soldaten zurück, die euch das Leben schwer machen wollen. Euer Ziel ist das Ende des Weges, wo ihr die Abwehrkanonen neu starten sollt. Besonders starke Gegner stellen sich euch dabei nicht in den Weg, dafür sind es viele. Bleibt also auf der Hut. Betretet den Flur, der in das zweite Stockwerk führt, an den Ratch vorbei, die wie immer sehr allergisch auf Feuerwaffen reagieren.

Schaltet die Schilde der Null-Hunde nun mit Elektrowaffen aus und verbrennt die ungeschützten Körper dann. Interagiert anschließend mit der Konsole, um die Mission in die nächste Phase übergehen zu lassen. Solltet ihr anschließend in der zweiten Etage nicht zur Zielmarkierung laufen, sondern weiter nach Osten, wo sich das erste Typhon-Log befindet, seid auf der Hut vor den Soldaten, die dort auftauchen, da diese deutlich stärker sind als der durchschnittliche Soldat von Maliwan.

Nun geht es in den dritten Stock und weiter den Markierungen hinterher. Im Hauptgebäude findet ihr neben Maliwan-Soldaten auch eine ausschlachtbare Claptrap-Einheit. Auf der gleichen Ebene findet ihr ebenfalls die zweite Aufzeichnung des Kammerjägers Typhon. Geht ihr weiter nach Süden, Richtung Markierung, stellt sich euch ein weiterer Arbalest in den Weg. Ihr wisst ja mittlerweile, wie ihr mit diesen Dingern umgehen müsst.

Schaltet nach dem Arbalest noch die Null-Hunde aus und interagiert dann mit der Konsole. Anschließend müsst ihr mehrere Wellen an Maliwan-Truppen abwehren. Die Geschütze im Außenbereich sind quasi Todesfallen, doch solltet ihr dafür sorgen, dass die feindlichen Soldaten diese nicht bemannen und euch damit in den Rücken schießen. Bleibt also nördlich und nutzt das Gebiet für Deckung und zum Zurückziehen.

Gegner wie die Sphären und die neuen Typen, genannt Hoplits, reagieren allergisch auf Eiswaffen. Habt ihr alle Feinde vor Ort besiegt, wird Rhys das Flakschiff der Maliwan vernichten. Nun könnt ihr das Radiosignal sabotieren, welches in der oberen linke Ecke ausgestrahlt wird und direkt gegenüber das dritte und letzte Log von Typhon in „Atlas-HQ“ abspielen. Danach gilt es, Rhys zu retten, scheinbar vor Zer0.

Kampf gegen Katagawa Jr.

Steigt in den Fahrstuhl bei der neuen Markierung und fahrt in das oberste Stockwerk. Öffnet beim großen Schreibtisch den Geheimgang mit der glitzernden Lampe und begebt euch zum Ort des Bosskampfes. Viel gibt es im Kampf gegen katagawa nicht zu beachten. Er erstellt Holo-Klone von sich und greift sowohl aus der Distanz als auch im Nahkampf an. Öffnet die Wasserrohre in dem Gebiet und nutzt die Transformatoren, um das Schild des Bosses schnell zu zerlegen.

Danach ist Geschwindigkeit gefragt, ihr habt nämlich nur einen kurzen Moment Zeit, dem Maliwan-Boss Schaden zuzufügen, bevor sich sein Schild regeneriert und er zur nächsten Attacke ansetzt. Die meisten seiner Angriffe könnt ihr dadurch verhindern, indem ihr einfach oft die Position im Kampf wechselt. Wenn sich Katagawa Jr. An einem Transformator aufladen möchte, schießt auf diesen, um seinen Plan zu verhindern.

Kehrt zu Rhys zurück und sagt ihm, ob euch der Schnurrbart gefällt oder nicht. Je nach Antwort wird er den Rotzstopper behalten oder instant absäbeln. Schnappt euch dann das Fragment des Kammerschlüssels. Anschließend könnt ihr zu Tannis auf der Sanctuary II zurückkehren oder ihr nehmt bei Rhys noch die Nebenmission „Ratch-Plage“ an. Im Anschluss folgt die Hauptmission „Unter Meridian“.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel