Komplettlösung - Borderlands 3 : Komplettlösung: Guide für alle Missionen, Collectibles & Crew-Herausforderungen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Borderlands 3 Komplettlösung: Nebenmissionen - Eden-6: Hexengebräu

In dem Gebiet „Jakobs-Anwesen“ auf Eden-6 könnt ihr diese Nebenmission aus „Borderlands 3“ annehmen. Direkt im Startgebiet, nördlich der Verkaufsautomaten, steht der NPC Murl, der euch den Auftrag anvertraut. Dieses Mal habt ihr es wohl mit einer Hexe zu tun; zumindest laut Murl. Azalela, die potenzielle Hexe, muss im Nordosten aufgesucht werden, also gegenüber der Markierung für die Hauptmission, die euch eigentlich zu Lady Hammerlock führt.

Interagiert neben dem Holztor mit dem Sprachrohr und wartet das Gespräch mit Azalela ab. Folgt nun Pippie. In der Grotte müsst ihr gegen zahlreiche Saurier kämpfen, außerdem wartet ein mächtiger Tyrann hier auf euch. Rüstet also eine gute Eiswaffe aus und seid auf etwas Gegenwehr gefasst. Die meisten Reptilien haben ihre Schwachstelle am Kopf, nutzt das zu euren Gunsten aus. Zusätzlich gibt es in dieser Höhle einen Claptrap zum Ausschlachten.

Habt ihr drei rote und drei grüne Blüten gesammelt, kehrt zu dem Tor zurück und interagiert wieder mit dem Rohr. Folgt den Anweisungen, bis das mutierte Ding aus dem Kessel euch attackiert. Feuerwaffe und Treffer am Kopf setzen dem Ganzen aber ganz schnell wieder ein Ende. Lauft zu Murl und sprecht mit ihm, folgt dann auch seinen Anweisungen, damit die Geschichte vorangetrieben wird.

Nehmt die Schrotflinte „Burning Black Flame“ an euch und zerstört damit den Kessel der Hexe. So erhaltet ihr Zugang zu ihrem Gebiet. Die mutierten Tik vor Ort sind genauso zu behandeln wie der aus dem Kessel. Brandwaffen sind also eure Freunde in „Der Unheilige Sumpf“. Die Fanatiker bilden da natürlich keine Ausnahme. Zerstört nun mit der Black Flame die vier Kessel in dem Gebiet. Bedenkt, dass so lange neue Mutationen aus den Kesseln steigen, bis ihr sie zerstört habt.

Azalea

Achtet im Kampf gegen die Hexe aus Tiks und beschießt Azalea mit Feuerwaffen, um großen Schaden anzurichten und/oder mit Eiswaffen, um sie zu verlangsamen und dadurch deutlich weniger gefährlich zu machen. Weicht nun noch regelmäßig ihren Fernkampfattacken aus und der Kampf sollte schnell zu euren Gunsten entschieden sein. Nun geht es zurück zu eurem Auftraggeber und dafür gibt es eine nette Granaten-Mod; und die Mission ist abgeschlossen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel