Komplettlösung - Borderlands 3 : Komplettlösung: Guide für alle Missionen, Collectibles & Crew-Herausforderungen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Borderlands 3 Komplettlösung: Crew-Herausforderung: Typhon-Log & Typhon-Geheimdepot

Promethea - Skywell-27

Log #1 – Das erste Log von Typhon auf Skywell-27 befindet sich leicht nördlich des Startgebiets. Wenn ihr euch von Süden nähert, erscheint der hochgelegene Ort vielleicht unerreichbar, doch nähert ihr euch von Norden, könnt ihr den Hintereingang zum Gebäudekomplex nutzen und das Log erreichen.

Log #2 – Im nordwestlichen Teil des Gebiets, im Wartungsbereich. Nachdem ihr die KDK seit geraumer Zeit wieder bekämpfen musstet, erreicht euer Charakter den äußeren Bereich der oberen Ebene. Folgt den Rohren nach Süden, biegt jedoch nicht nach Westen, Richtung Markierung für „Lasertag im Weltall“, ab, sondern springt im Süden von Plattform zu Plattform, bis ihr die Aufzeichnung von Typhon erreicht.

Log #3 – Erst zu finden, nachdem Rhys im Verlauf von „Lasertag im Weltall“ die Sphäre gehackt hat und sie als Rhys-Bällchen bezeichnet. Er öffnet euch das Tor und weint, dass er im Kampf keine Hilfe ist. Ihr lauft nach Norden, klettert dort die lange Leiter empor und springt bis zum letzten Typhon-Log.

Geheimdepot – Befindet sich nahe des Servers. In der Halle, die Rhy-Bällchen für euch geöffnet hat, erledigt ihr die Soldaten und folgt dann einfach der Treppe im Nordwesten nach oben. Am Ende des Flurs findet ihr Typhons Truhe.

Promethea – Atlas-HQ

Log #1 – Das erste Log in diesem Gebiet könnt ihr erst aufsuchen, nachdem ihr die ersten Abwehrkanonen reaktiviert habt und die zweite Etage betreten könnt. Statt der neuen Markierung im Süden zu folgen, lauft ihr weiter nach Osten und sucht das Log auf. Vorsicht, die hier erscheinenden Soldaten sind deutlich stärker als andere Vertreter von Maliwan.

Log #2 – Im Hauptgebäude von Atlas, in der zweiten Etage, nördlich der Markierung für die letzte Verteidigungssteuerung.

Log #3 – Findet ihr ganz am südlichsten Ende der Anlage, dort, wo Rhys das Hauptschiff von Maliwan in die Luft gesprengt hat. Gegenüber befindet sich zusätzlich der hiesige Radiosender.

Geheimdepot – Das geheime Depot von Typhon könnt ihr natürlich wie immer erst aufsuchen, wenn ihr alle drei Logs in dem Gebiet gefunden und abgespielt habt. In einem Seitenraum hinter Log #2 werdet ihr in dem Fall fündig.

Promethea – Neon-Autobahn

Log #1 – Könnt ihr bereits direkt nach Erreichen von „Neon-Autobahn“ aufsuchen. Zu Beginn der Straße seht ihr im Süden einen Baum am Wasser. Dort steht das gesuchte Log.

Log #2 – Kann erst auf dem Platz vor der Apollyon-Station gefunden werden. Haltet euch dort, wo ihr erneut auf die KDK trefft, nach dem Log im Nordosten Ausschau, Erklimmt dafür die Mauer zum grünen Bereich.

Log #3 – Kann erst kurz vor Ende der Map gefunden werden, in den Tunneln vor der Kammer. Kurz hinter der eridianischen Schrift könnt ihr nach Osten abbiegen. Am Ende des Tunnels findet ihr das dritte und damit letzte Log in „Neon-Autobahn“.

Geheimdepot – Das Depot befindet sich nur wenige Meter von dem letzten Log entfernt und ist nicht versteckt, ihr solltet also keine Probleme haben es zu finden. Wenn ihr weiter dem Pfad folgt, gelangt ihr zur Kammer des Wüters.

Eden-6 – Hochmoorbecken

Log #1 – An der ersten Aufzeichnung von Typhon in „Hochmoorbecken“ kommt ihr automatisch während der Hauptmission „Hammerhart“ vorbei, wenn ihr der Markierung nach Norden folgt, um Meatslab zu treffen. Der Ort befindet sich westlich von „Knotiger Gipfel“ und liegt direkt am Abgrund, neben einer Büste.

Log #2 – Nördlich der Startposition in diesem Gebiet, im gleichen Lager, in welchem ihr auch „Fetter Zyklon“ für die optionale Aufgabe „Besorg´s dir“ finden könnt. Das gesuchte Banditenlager ist leicht daran zu erkennen, dass am Eingang im Süden zwei Verkaufsautomaten und eine Catch-A-Ride-Station steht.

Log #3 – Weit im Nordwesten, in dem Gebiet westlich des Kartenübergangs nach „Der Amboss“, befindet sich eine Region mit vielen Saurianern. Am nordwestlichsten Punkt findet ihr, nahe des Abgrunds, das dritte Log.

Geheimdepot: Weit im Nordosten steht eine kleine Hütte und in eben dieser findet ihr das geheime Depot dieser Region.

Eden-6 – Der Amboss

Log #1 – Findet ihr bereits kurz nach Betreten des Gebiets, also ganz im Süden von „Der Amboss“. Erklimmt das entsprechende Gebäude von der Westseite aus.

Log #2 – Hinter dem Tor, welches ihr zu Beginn von „Der Amboss“ öffnen müsst und wo ihr Brick begegnet, könnt ihr im Westen ein optionales Gebiet erkunden, Bereits zu Beginn dieses Wegs stoßt ihr auf das zweite Log.

Log #3 – Weit im Norden, dort, wo ihr für Tina die „Pizza-Zutaten“ sammeln sollt, geht eine Brücke im zweiten Stock nach Osten ab. Dort findet ihr drei übereinander gestapelte Kisten. Erklimmt diese und ihr könnt euch auf das Dach der Brücke ziehen, wo ihr das letzte Typhon-Log in „Der Amboss“ findet.

Geheimdepot – Die Beutekiste befindet sich nahe des Lagers, in welchem ihr Tina getroffen habt. Nicht zu übersehen.

Eden-6 – Jakobs-Anwesen

Log #1 – Kann sehr früh in dem Gebiet gefunden werden und zwar in dem Banditenlager direkt westlich des Kartenübergangs, den ihr genutzt habt, um hierher zu gelangen. Nutzt den oberen Steg, um Typhons erstes Log zu erreichen.

Log #2 – Könnt ihr erst finden, wenn ihr auf dem Anwesen der Villa seid. Kurz hinter dem Lift, nördlich davon, könnt ihr das Log ohne weitere Probleme ausfindig machen.

 

Log #3 – Das letzte Log befindet sich im Ostflügel des Anwesens der Familie Jakobs. Ihr kommt während der Hauptmission automatisch hier vorbei.

Geheimdepot – Findet ihr in der Grotte, nördlich des Hexengebiets und unterhalb des Jakobs-Anwesens.

Eden-6 – Gefräßiger Baldachin

Log #1 – Folgt zu Beginn der Aufgabe in dem Gebiet nicht der Markierung der Hauptmission nach Südosten, sondern der Nebenmission „Tumult im Dschungel“ nach Nordosten. Ihr kommt an einer Holzhütte auf Balken vorbei, wo sich die erste Aufnahme befindet. Um nach oben zu gelangen müsst ihr den Felsen nördlich besteigen. Klettert die einzelnen Erhebungen hoch; dies kann einige Versuche in Anspruch nehmen, da es viele Unterschiede in der Höhe der zu erreichenden Plattform geben.

Log #2 –Aufzeichnung Nummero Zwo befindet sich am nördlichsten Punkt des wissenschaftlichen Instituts. Welches ihr nur im Verlauf der Nebenmission „Tumult im Dschungel“ betreten könnt. Die Aufgabe kann auf dem Weg zum besagten Institut angenommen werden.  

Log #3 – Die letzte Aufzeichnung findet ihr während der Hauptmission. Sobald ihr auf der oberen Ebene von das Familienjuwel seid, lauft südlich der Verkaufsautomaten in den optionalen Bereich, welcher von Jabber überrannt wurde.

Geheimdepot – Weit im Westen von „Gefräßiger Baldachin“, direkt hinter dem Fundort von „Jabbermogwai“.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel