Komplettlösung - Borderlands 3 : Komplettlösung: Guide für alle Missionen, Collectibles & Crew-Herausforderungen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Borderlands 3 Komplettlösung: Nebenmissionen - Pandora: ECHOnet-Neutralität

Habt ihr den Grabwächter der Kammer auf Eden-6 besiegt und seid zur Sanctuary III zurückgekehrt, könnt ihr diese „Borderlands 3“-Nebenmission bei Claptrap annehmen. Die Mission führt euch zurück nach Pandora und in das neu zugängliche Gebiet „Devil´s Razor“. Sucht dort, weit im Westen, das Örtchen „Rolands Grab“ auf, um mit Edgren zu sprechen. Der Zugang zu dem unterirdischen Bereich befindet sich südlich der markierten Hütte, eine Etage tiefer.

Habt ihr mit dem Mann gesprochen, führt euch euer Weg weiter nach Norden, wo ihr dabei helfen sollt, ein Gerät zu entfernen, das einige der ECHOnet-Geräte der Einheimischen drosselt. Was für eine Sauerei. Auf eurem Weg, im westlichen Gebirge, könnt ihr das Gelegenheitsziel „Hot Karl“ finden. Dafür müsst ihr euch aber erst durch eine ganze Reihe KDK-Anhänger prügeln. Bei der Markierung angekommen

In dem Lager der KDK angekommen gilt es, den UG-THAK zu finden. Lauft dafür nach Norden und sucht das metallene Gebäude mit dem Turm aus Schrott auf. Auf der nördlichen Seite findet ihr einige Holzbretter, die sich leicht zerstören lassen; so verschafft ihr euch Zutritt. Interagiert mit der Konsole und feuert dann auf den nun freiliegenden UG-THAK. Wartet kurz ab und stellt euch dann der KDK entgegen, die das Gerät beschützen wollen.

Nach zwei abgewehrten Wellen werdet ihr fünf neue Markierungen erhalten. Sucht diese auf und öffnet via Interaktion die Rohre vor Ort. Die KDK wird dabei natürlich unermüdlich angreifen, lasst eure Deckung also nicht fallen. Habt ihr alle fünf Rohre geöffnet, erledigt noch den letzten Badass, der beim Zugang zu UG-THAK erscheint und zerstört dann dieses diabolische Gerät. Kehrt anschließend zu Edgren in „Rolands Grab“ zurück und holt euch eure Belohnung ab.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel