News - Borderlands 3 : Gibt es eine Chance auf eine Switch-Umsetzung?

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Borderlands 3 ist seit Mitte September für PC, PS4 und Xbox One erhältlich, hat auf diesen Plattformen aber noch mit allerhand Problemen zu kämpfen. Dennoch fragen sich natürlich auch Switch-Inhaber weiter: Kommt das Spiel in Zukunft noch für die Nintendo-Konsole?

Die Antwort auf diese Frage lautet offensichtlich weiterhin: Vielleicht. Während man bei Gearbox Software eine solche Spielversion für die Nintendo-Konsole weiter nicht bestätigen will, so schließt man diese für die Zukunft zumindest auch nicht aus. Der in Pandora angesiedelte Loot-Shooter könnte also womöglich wirklich eines Tages noch für die Switch kommen.

Im Mai dieses Jahres hatte Gearbox-CEO Randy Pitchford noch betont, dass er das Spiel gerne auf der Switch sehen würde, das Team aber auch so bereits schwer beschäftigt sei. Nun haben sich unlängst via YouTube weitere Mitglieder des Entwicklerteams zur Thematik geäußert.

Konkret darauf angesprochen sagte Creative Director Paul Sage nun: "Sag niemals nie!" Die Tür für eine Switch-Umsetzung ist also ganz offensichtlich weiter offen, die vage Aussage lässt aber auch darauf schließen, dass eine solche zumindest noch nicht ganz oben auf der Tagesordnung bei Gearbox stehen dürfte.

Randnotiz: Im gleichen Interview bestätigte Sage auch, dass der aktuelle Titel keine DLC-Charaktere erhalten wird. Die Post-Launch-Pläne würden hingegen neue Events und Kampagnen-Erweiterungen umfassen.

Borderlands 3 ist für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Borderlands 3 - 10 Tipps und Tricks
Mit unseren hilfreichen Tipps ballert ihr euch noch erfolgreicher durch Borderlands 3.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel