Komplettlösung - Call of Cthulhu : Komplettlösung: Alle Rätsel, Medizinbücher, okkulte Gegenstände und Tagebücher

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Call of Cthulhu Komplettlösung: Villa der Hawkins

Nach eurem Eindringen in das Riverdale-Institut, dem Aufspüren von Sarah Hawkins und eurer finalen Begegnung mit Charles Hawkins, findet ihr euch ein weiteres Mal in der Villa der beiden Eheleute wieder. Sobald die Sequenz mit Pierce und Sarah vorbei ist, wacht der Detektiv in dem wohlbekannten Gebäude auf. Ihr müsst nun nicht direkt zu der Dame des Hauses und Drake nach unten eilen, sondern könnt euch zuvor noch im Haus umsehen. Geht einfach durch die Doppeltür und macht euch auf die Suche nach neuen Hinweisen.

Im Büro mit dem Pentagramm auf dem Boden könnt ihr nun eine Rekonstruktion starten. Startet den Detektiv-Modus und untersucht: die Kerze auf dem Boden. Das Gemälde neben der Zeichnung (Ermittlung). Das Gemälde selbst (Okkultismus). Das Necronomicon auf dem Boden. Die Kerze links von Sarah (Okkultismus). Sarah selbst (Psychologie). Das Schloss hinter der nun verängstigt dargestellten Miss Hawkins (Ermittlung).

Vorsicht: Das Untersuchen der fehlgeschlagenen Beschwörung führt zu einem Schwinden eurer mentalen Kräfte, sprich, ihr werdet durch dieses Wissen weiter in den Wahnsinn getrieben.

Sonst gibt es in der Villa nicht viel mehr zu tun. Ihr könnt lediglich noch den eingestürzten Tunnel hinter dem Geheimgang untersuchen, um sicher zu gehen, dass ihr diesen Part nicht nur geträumt habt. Kehrt ansonsten, beziehungsweise danach in die Bibliothek zurück und sprecht dort mit Drake und Sarah. Die Gesprächsoptionen hier hängen wie immer davon ab, wie viele Informationen ihr gesammelt habt und welche Werte eure Fähigkeiten haben.

Das Artefakt

Sucht nun Charles‘ Büro am Ende des Flurs im Erdgeschoss auf und sprecht dort mit Algernon Drake über seine Pläne, das Wesen aus einer anderen Welt zu bannen. Am Ende der Unterhaltung erhaltet ihr eine Skizze und den Auftrag, die entsprechende Büste zu finden. Diese befindet sich im oberen Stockwerk, in dem kleinen Büro in welchem Sarah die Beschwörung durchgeführt hat. Nähert euch dem steinernen Kopf und Pierce nimmt automatisch die Skizze eines Stilllebens an sich. Nun gilt es, den dargestellten Ort ausfindig zu machen.

Ihr findet diesen an der Stelle, an welcher Pierce stets erwacht, wenn er wieder im Haus der Hawkins landet. Kehrt also in den Anfangsraum zurück und sucht im oberen Bereich, bei dem Gemälde. So gelangt ihr an den Schlüssel von R‘lyeh, einem mächtigen Artefakt, welches euch am Ende des Spiels noch sehr nützlich wird. Außerdem erhöht der Erhalt dieses Objekts euren Okkultismus-Wert.

Überbringt das Amulett nun Algernon Drake und kehrt danach zu Miss Hawkins zurück. Danach geht die Geschichte automatisch weiter und endet in dem Übergang zu Kapitel 10, „Polizeirevier Darkwater“.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel