Komplettlösung - Control : Komplettlösung: Alle Missionen, versteckte Orte & Geheimnisse

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Control Komplettlösung: Der Weg zur Schwarzsteinverarbeitung

Euer nächstes Ziel ist die Schwarzsteinverarbeitung, weshalb ihr per Fahrstuhl oder Schnellreise zurück in den Wartungssektor kehrt. Dort lauft ihr geradeaus zur Zentralen Wartung und biegt bei der Kreuzung nach links beziehungsweise nach Osten ab. Ihr solltet nun durch eine Tür mit dem Wegweiser Black Rock Processing marschieren und sogleich einen Raum mit mehreren Metalldetektoren entdecken. Dort kommt es wie gewohnt zum Kampf, wobei ihr eventuell auch einen Zischverband bekämpfen müsst. Ihr erkennt dies wie gewohnt anhand der Plus-Symbole, die bei allen anderen Zischern zu sehen sind.

Wenn ihr durch den linken Metalldetektor lauft, dann stoßt ihr geradewegs auf eine große Marmortür. Weil euch dahinter kein Weg zur Verfügung steht, biegt ihr vor dieser Tür nach links ab. So erreicht ihr einen weiteren Raum mit ein paar weißen Tischen und einem Behälter, der in einer der Ecken steht. Zudem ortet ihr rechts daneben einen schmalen, türkisfarbenen Schrank mit der Akte Warnung Tennyson-Bericht (Schriftverkehr).

Verlasst den Raum auf der anderen Seite, um zurück zu den Metalldetektoren zu gelangen. In der Nordwestecke ortet ihr die nächste Tür, über jener der Wegweiser Turbine Room hängt. Ihr benötigt eine Schlüsselkarte mit der Berechtigungsstufe 4, die ihr von Marshall erhalten habt.

Betretet den Gang und haltet euch erst einmal links, woraufhin ihr dank einer Treppe nach unten und zu einem Behälter steigt. Mehr gibt es hier nicht zu tun, weshalb ihr zurück nach oben lauft und euch vor den riesigen Schredder stellt. Ihr seht sowohl links daneben als auch dahinter eine Fassung, wobei erstere bereits mit einer Sicherung bestückt ist. Wenn ihr sie herauszieht, dann stoppt der Schredder. Ihr solltet die Sicherung nun in die andere Fassung platzieren, gefahrlos rüber springen und die Sicherung auf der anderen Seite wieder an euch nehmen.

Lauft mitsamt der Sicherung eine Treppe nach der anderen hinauf, bis ihr auf einen weiteren Schredder und gleich drei Fassungen stoßt. In jener zu eurer Linken steckt ebenfalls eine Sicherung, während die anderen beiden leer sind.

Ihr müsst nun die beiden leeren Fassungen mit Sicherungen bestücken, was kein Problem sein sollte. Schließlich habt ihr eine Sicherung mit nach oben getragen, während die andere links in der Wand steckt.

Sind die beiden leeren Fassung voll, dann öffnet sich eine weitere Tür und ihr gelangt in einen gelb leuchtenden Gang.

Ignoriert den Weg zu eurer Rechten, der euch zurück in den Raum mit den Metalldetektoren führt, und begebt euch stattdessen zum Seil, das von der Decke hängt. Zieht dreimal daran, um wieder im Oceanview-Motel zu landen.

Oceanview-Motel (zweiter Besuch)

Das Motel sieht auf den ersten Blick genau so aus wie das erste, das ihr während der Mission Unbekannter Anrufer besucht habt. Geht deshalb erneut zum Tresen und klingelnd ein paar Mal. Daraufhin sollten sich im folgenden Gang zwei Türen öffnen: die erste und die zweite auf der linken Seite.

Hinter beiden Türen befindet sich auf den ersten Blick der gleiche Raum mit einem Schreibtisch, einem Fenster, einem Bild, einem Bett und zwei kleinen Schränken. Ihr könnt jedoch nur im hinteren Raum den Stuhl bewegen, das Radio im Fensterrahmen verschieben, das Bild zurecht rücken und die Pflanze auf dem breiten Schränkchen anders positionieren. Ihr müsst letztlich dafür sorgen, dass die Sachen im zweiten Raum exakt so stehen wie im ersten.

Dies bedeutet:

  • Der Stuhl muss nach vorne beziehungsweise vom Tisch weg gerückt sein.

  • Das Radio muss in der rechten Ecke stehen.

  • Das Bild muss gerade hängen.

  • Die Pflanze muss in der linken Ecke stehen.

Daraufhin sollte sich die hinterste Tür auf der linken Seite des Gangs öffnen, woraufhin ihr auch den dritten Raum betreten könnt. Dort seht ihr sogleich einen Schlüssel, der auf dem Schreibtisch liegt. Nehmt ihn und kehrt zurück zum Ausgangspunkt des Motels. Öffnet wie schon einmal zuvor die Tür mit dem schwarzen Dreieck und zieht das Seil im folgenden Raum genau dreimal.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel