Komplettlösung - Control : Komplettlösung: Alle Missionen, versteckte Orte & Geheimnisse

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Control Komplettlösung: Astralebene: Dylan erreichen

Folgt erst einmal dem Gang, bis ihr vor einem Raum mit lauter sich bewegenden Steinquadern steht. Ihr dürft diese nicht zu lange berühren, weil ihr ansonsten eure Lebensenergie verliert. Fliegt stattdessen auf die beiden größeren Plattformen, die still stehen. Bei der zweiten nehmt ihr etwas Anlauf springt mutig nach vorne und lasst euch sanft nach unten fallen.

Peilt im Flug eine weitere still stehende Plattform an und schwebt von dieser gleich weiter zur nächsten. Von dort hüpft ihr so weit nach oben wie möglich und rettet euch auf das Gebilde mit den vielen Quadern, die ihr Stück für Stück hinauf klettern könnt. Oben erwartet euch der lang gesuchte Diaprojektor, den ihr sogleich anklickt.

Nun steht euch der wahrlich letzte Kampf der Hauptstory bevor, für den ihr euch zunächst auf die erste große Plattform begebt. Dort kümmert ihr euch erst einmal um einen Zischverband und danach um alle weiteren Gegner, die ihr seht. Warnung: Diese haben einen Level von 30, was ungefähr fünf- bis sechsmal so hoch ist wie alle anderen Zischer, die ihr im ganzen Spiel bekämpfen musstet! Dafür ist aber auch eure Amtswaffe nun um ein vielfaches stärker, weshalb sich eure Gegner ebenfalls deutlich leichter töten lassen. Ihr müsst eben „nur“ schneller sein und solltet deshalb den gesamten Kampf über offensiv agieren. Begebt euch zudem in irgendeine Ecke, damit ihr nicht umzingelt werdet.

Irgendwann erscheint ein Stellvertretender Agent, der wie gewohnt mehr Lebensenergie als seine Kollegen besitzt, und ein Junioragent, der euch mit Granaten bewirft. Auch hier fackelt ihr nicht lange: Visiert den Agenten an und nehmt ihn unter Dauerfeuerbeschuss. Obwohl er einen Schild trägt, sollte er bereits nach einer Salve zu Boden grehen.

Anschließend müsst ihr von einer kleinen Plattform zur nächsten fliegen. Visiert ab sofort eure Gegner bereits im Flug an und versucht möglichst viele von ihnen zu töten, bevor ihr landet. Gebt zudem beim Erreichen des gezackten Weges acht, wo euch ein paar explosive Zischer überfallen.

Nach dem gezackten Weg gelangt ihr zu einer zweiten großen Plattform, wo euch gleich zur Begrüßung ein resonanzmutierter Zischer empfängt. Beseitigt den Kerl so schnell wie möglich und spurtet durch die Unterführung. Begebt euch am besten per Treppe zum quer verlaufenden Steg und folgt dem Weg immer weiter nach oben, bis ihr euch in einer Sackgasse befindet.

Hier dreht ihr euch um und marschiert den Weg von eben soweit zurück, bis ihr die nächsten Gegner vor Augen habt. Lauft rückwärts marschierend wieder nach oben und ballert gleichzeitig auf eure Feinde. Wiederholt dieses Spielchen und achtet zwischendurch auf den paramutierten Agenten, der euch mit Steinen bewirft.

Erst wenn wirklich kein Gegner mehr vorhanden ist, sucht ihr in eurer näheren Umgebung eine Art Pyramide. Begebt euch zur nächstbesten Ecke, die ihr auf eurer Plattform zu Fuß erreicht, und fliegt von Steinquader zu Steinquader, um zur Pyramide zu gelangen. Sobald ihr sie erreicht habt, müsst ihr nur noch ganz nach oben klettern und euren in der Luft schwebenden Bruder berühren, um die Hauptstory endgültig abzuschließen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel