Komplettlösung - Control : Komplettlösung: Alle Missionen, versteckte Orte & Geheimnisse

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Control: Komplettlösung: Das Gebiet Unzustellbare Briefe erkunden

Das rote Licht des Raumes lässt bereits erahnen, dass gleich der nächste Kampf bevorsteht. Bevor ihr euch euren Gegnern stellt, lauft ihr im Dunkeln in die erstbeste Nische zu eurer Linken. Dort sollte auf dem Boden die Akte Maschinengott (Schriftverkehr) liegen.

Die Zischer greifen euch an, sobald ihr die ersten Treppenstufen hinab marschiert. Lauft am besten sogleich wieder nach oben und nehmt in der Nische von eben Deckung. Habt ihr Glück, dann sind eure Gegner dumm genug und finden die Treppe nicht. So könnt ihr sie prima von oben ins Visier nehmen.

Passt trotzdem auf den einen Gegner auf, der aufgrund seines rot leuchtenden Schilds auffällt. Kümmert euch zuerst um seine Kollegen, die deutlich leichter zu besiegen sind. Der Schild entpuppt sich nämlich als eine recht solide Panzerung, die sich nach ein paar Sekunden automatisch wieder auflädt.

Ist kein Gegner mehr in Sichtreichweite, dann durchquert den Raum, bis ihr die Nordseite erreicht habt. Dreht euch um und nehmt die Treppen ins Visier, woraufhin euch weitere Zischer attackieren. Erst wenn ihr sie erledigt habt, geht ihr nach oben und säubert den Kontrollpunkt Unzustellbare Briefe.

Nun könnt ihr den Bereich in aller Ruhe erkunden, weshalb ihr am besten zurück zur Anfangstreppe, dort wo der Kampf begann, kehrt. Geht sie jedoch nicht hinauf, sondern durchstöbert den Raum auf der Westseite und plündert den darin stehenden Behälter. Verlasst den Raum und geht nach rechts zur Südwestecke des Bereichs, um zu einem Dokument über Singender Fisch (Schriftverkehr) zu gelangen. Dreht ihr euch dort nach links, dann solltet ihr den Bereich hinter der Treppe und einen weiteren Behälter anvisieren.

Marschiert nun am Behälter vorbei und betretet den kleinen, nahezu leeren Raum in der Südostecke. Begebt euch zur weißen Tafel, die vor der Wand steht, und dreht euch wieder nach links. Ihr solltet einen schmalen Gang sehen, in dem sich die Mappe Trench: Genehmigung des Archivs unzustellbarer Briefe (Schriftverkehr) befindet.

Lauft wieder zu den Treppen im Norden und sucht auf der Westseite nach einer weiteren, kleinen Tür, über der eine grüne Lampe leuchtet. Sie führt euch in einen länglichen Raum mit zahlreichen Aktenschränken, auf denen der Bericht über Tote Präsidenten (Schriftverkehr) liegt. Gegenüber auf der Ostseite befindet sich ebenfalls eine Tür mitsamt grüner Lampe, hinter der sich die Akte über den Buchclub: Penny (Schriftverkehr) und ein Fernseher mit der Aufzeichnung Vermisse Mami (Multimedia) verbirgt.

Begebt euch zurück zum Kontrollpunkt Unzustellbare Briefe und peilt die kleine Tür in der Nordwestecke an. Dahinter fällt euch sofort der angeschaltete Bildschirm an, den ihr sogleich anklickt und woraufhin eine Aufzeichnung über die Diskette (Multimedia) in euren Sammelobjekten landet.

In der Nordostecke stoßt ihr ebenfalls auf eine Tür, für die ihr jedoch eine Berechtigungsstufe 2 benötigt. Somit bleibt euch nur noch die breite Tür westlich des Kontrollpunktes, über der ein Communications-Dept.-Wegweiser hängt.

Hinter der Tür marschiert ihr zunächst die Treppe am Rand hinauf, die euch in eine Sackgasse mitsamt Behälter führt. Lauft wieder zurück nach unten und folgt dem langen, hell beleuchteten Gang. Marschiert zunächst an der Leiche vorbei, die vor euren Augen auf den Boden fällt, und durchstöbert am anderen Ende des Gangs einen Schutzraum. Er beherbergt sowohl einen Behälter als euch die Akte über Buchclub: Samson (Schriftverkehr).

Begebt euch zur Leiche und schaut euch in deren Nähe weiter um. Der Weg in Richtung Süden, der laut Wegweiser als Mail Room bezeichnet wird, ist aufgrund des Zischens versperrt. Deshalb seid ihr auf den großen Raum im Norden angewiesen, der als Drucklufttechnik bezeichnet wird und in dem sich ein Objekt der Macht befindet: die Diskette.

Die Diskette in der Drucklufttechnik zähmen

Die Diskette wehrt sich mit aller Macht und schießt fleißig auf euch. Ihr könnt sie nur dann „zähmen“, wenn ihr sie aus der Nähe berührt. Duckt euch deshalb und schleicht von einer Deckung zur nächsten. Haltet euch links, bis ihr eine Tür mit einer grün leuchtenden Lampe erreicht. Dahinter könnt ihr verschnaufen und ganz hinten einen Behälter plündern.

Kehrt um, verlasst den Raum und dreht euch gleich nach links. Ihr solltet von dieser Position drei Treppen sehen: eine direkt vor euch, eine rechts an der Seite und eine weiter hinten. Marschiert die Treppe vor euch hinab und rennt rasch zur Treppe weiter hinten. Ihr gelangt auf diese Weise zu einer Tür, für die ihr leider die Berechtigungsstufe 1 benötigt. Marschiert stattdessen links um die Ecke und biegt in den hell erleuchteten Gang zu eurer Rechten ein. Er führt euch zu einer Treppe, dank der ihr nach oben zu einem Übergang gelangt.

Flitzt erneut rennend über den Übergang, um den Geschossen der Diskette auszuweichen. Auf der anderen Seite haltet ihr euch rechts, spurtet geradewegs zur Diskette und klickt sie an, um einen weiteren Bereich der Astralebene zu erkunden.

Astralebene: Diskette

Die Diskette gewährt euch die vielleicht nützlichste Macht des ganzen Spieles: das Schleudern. Ihr könnt dank ihr sämtliche Objekt, die beim Anvisieren mit einem dünnen, weißen Rand markiert sind, anheben und mit voller Wucht von euch weg schleudern. Probiert es sogleich aus, um die vor euch stehende Wand zu zerstören.

Lauft geradewegs über die Plattform, bis euch der Boden ausgeht, und visiert schräg rechts die würfelförmigen Steine mit den Löchern an. Ihr müsst einen per Schleudern aufheben und in die hellbraune Nische links daneben werfen. Daraufhin bildet sich ein neuer Weg, über den ihr zu ein paar Gegnern gelangt. Auch diese könnt ihr prima mit eurer neuen Fähigkeit ausschalten: Hebt irgendeinen Stein auf und schleudert ihn gegen einen oder mehrere eurer Feinde. Diese sollten bereits nach einem Treffer erledigt sein.

Berührt am Ende das leuchtende Seil, um die Astralebene zu verlassen. Daraufhin landet das Schriftstück Diskette (Fallakten) in eurem Inventar.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel