Komplettlösung - Control : Komplettlösung: Alle Missionen, versteckte Orte & Geheimnisse

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Mr. Tommasi

Startsektor: Geschäftsleitung

Sobald ihr die Geschichte abgeschlossen habt und euch in der Mission Endspiel befindet, solltet ihr euch erneut mit Emily Pope im Sitzungszimmer unterhalten. Sie spricht euch irgendwann auf Tommasi an, den ihr zwar bereits bekämpft, aber nicht besiegt habt. Sie rät euch, ihn im Isolationssektor aufzusuchen und endgültig zu eliminieren.

Steuert am besten den Kontrollpunkt im Transitkorridor an und marschiert geradewegs zur Drehscheibe. Stellt euch mitten auf die Brücke und dreht euch nach links beziehungsweise nach Westen: Ihr solltet ein offenes Tor sehen, durch das ihr fliegen könnt. Dahinter befindet sich die Halle Sterling-AWE. Sobald ihr sie betretet, greift euch Tommasi an.

Der Kampf verläuft zunächst ähnlich wie jener in der Poststelle: Tommasi ist nach wie vor ein augmentierter Zischer, der frei in der Halle herum fliegt und euch Steine oder Objekte entgegen schleudert. Ihr müsst deshalb Deckung nehmen, sobald mehrere Objekte um ihn herum schweben und er einen Angriff vorbereitet. Andersherum schleudert ihr ihm ebenfalls allerlei Steine, Tische, Stühle oder was-auch-immer-ihr-greifen-könnt entgegen.

In der Halle stehen mehrere große Steinquader, weshalb ihr leicht eine Deckung finden solltet. Der Kampf nimmt jedoch eine dramatische Wendung, sobald plötzlich weitere Zischer eintreffen und euch das Leben enorm erschweren.

Zuerst erscheinen mehrere explosive Zischer, die direkt zu euch fliegen und natürlich in eurer Nähe explodieren. Erwartet sie ungefähr nachdem ihr Tommasi mehr als ein Drittel seiner Lebensenergie abgezogen habt.

Sobald Tommasi ein weiteres Drittel seiner Energie verliert, wird es richtig ernst: Denn nun gesellt sich ein nahezu unsichtbarer, resonanzmutierter Zischer sein zu euch! Diese Biester sind so schon kniffelig zu besiegen. Doch in Gesellschaft mit weiteren Gegnern, allen voran einem Endboss wie Tommasi, entpuppen sie sich als das Fieseste, was das gesamte Spiel zu bieten hat.

Es ist jedenfalls sehr schwer, ständig in Bewegung zu bleiben und bei Tommasis Angriffen Deckung zu nehmen, während euch gleichzeitig ein resonanzmutierter Zischer auf den Fersen ist. Konzentriert ihr euch hingegen auf den neuen Störenfried, dann verliert ihr Tommasi aus den Augen und seid für ihn ein leichtes Ziel.

Aus dem Grund raten wir zu einem Trick, den ihr bereits beim Eintreffen der explosiven Zischer anwenden könnt: Ganz im Westen steht ein Gerüst mit mehreren Treppen, dank denen ihr fast bis zur Decke der Halle gelangt. Am Rand verlaufen zwei schmale Wege, die in der Mitte mit einem weiteren Weg verbunden sind. Ein Großteil des Bodens besteht wiederum aus einem Gitter, auf dem ihr ebenfalls herumlaufen könnt.

Der resonanzmutierte Zischer kann euch höchstens bis zu den beiden schmalen Wegen am Rand folgen. Er ist jedoch nicht in der Lage, den Weg in der Mitte zu betreten – weshalb ihr dort vor ihm sicher seid! Zudem hat auch Tommasi so seine Schwierigkeiten, euch von unten anzuvisieren. Einzig die explosiven Zischer schweben weiterhin geradewegs auf euch zu.

Somit könnt ihr euch jederzeit auf diesen Weg retten und der Reihe nach die explosiven Zischer beseitigen (sofern noch welche übrig sind) sowie Tommasi von oben ins Visier nehmen (was etwas Geduld erfordert, aber unterm Strich möglich ist). Danach ortet ihr die Spuren in der Luft, die der resonanzmutierter Zischer hinterlässt, und schießt in deren Richtung, um ihn sichtbar sowie verwundbar zu machen.

Am Ende erscheinen erneut ein paar explosive sowie ein paar gewöhnliche Zischer, die jedoch nach dem Tod von Tommasi und dem resonanzmutierten Burschen kein Problem mehr darstellen sollten.

Nach dem Kampf könnt ihr zudem die Halle in aller Ruhe durchstöbern. Steigt wieder die Treppe hinab und ortet eine Tür auf der Westseite, hinter der sich eine kleine Kommandozentrale verbirgt. Auf der hintersten Konsole liegen die Sterling – Zusatzbemerkungen (Fallakten), während in der Ecke ein Behälter steht. Zudem ergattert ihr bei den Poströhren eine Aufzeichnung namens America Overnight Flg. 356 (Multimedia).

Verlasst die Zentrale und steuert das Gerüst auf der Nordseite der Halle an. Dort steht zwischen ein paar Regalen ein weiterer Behälter. Zu guter Letzt geht ihr zum Wagon mit dem riesigen Stein, der in der Mitte der Halle steht, und schaut euch den Bereich südlich davon an. Dort stehen ein paar Tische und diverse Geräte, zwischen denen mehrere Papiere auf dem Boden liegen. Darunter gehört die Zusammenfassung Sterling (Fallakten).

Somit bleibt nur noch die Rückkehr zu Emily Pope, um die Mission abzuschließen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel