Komplettlösung - Control : Komplettlösung: Alle Missionen, versteckte Orte & Geheimnisse

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Alte Wucherung: Auf der Suche nach Dr. Underhill

Startsektor: Geschäftsleitung

Emily Pope gibt euch im Sitzungszimmer einen weiteren Auftrag, wenn ihr sie während der abschließenden Hauptmission Endspiel ansprecht. Demnach habe sie seit dem Eintreffen des Zischens nichts mehr von ihrer Freundin und Forscherin Dr. Underhill gehört, weshalb ihr im Forschungssektor beziehungsweise der Zentralen Forschung nach ihr suchen sollt.

Sucht das unterste Stockwerk auf, dort wo unter anderem die Kantine eingerichtet ist. Ihr erinnert euch vielleicht an den länglichen Schacht, der in der Nordwestecke in die Tiefe verläuft und in den ihr nicht hinein fallen durftet? Dank eurer Flug-Fähigkeit ist dies kein Problem mehr, weil ihr nun langsam hinab schweben und einen komplett neuen Bereich unterhalb der Zentralen Forschung erkunden könnt. Kleiner Tipp: Dreht euch während des Falls um, so dass ihr nach Südosten blickt. Dann ortet ihr nämlich ungefähr in der Mitte eine kleine Nische mitsamt Behälter.

Habt ihr hingegen den Boden des Schachts erreicht, dann befindet ihr euch in einem völlig verdreckten Toilettenraum. Der einzige Ausgang führt euch in einen Hohlraum, in dem sowohl zu eurer Linken als auch zu eurer Rechten ein paar Schreibtische stehen und euch geradeaus eine Tür mit einer grünen Lampe anlächelt.

Schaut euch die Tische zu eurer Linken an und marschiert rechts an ihnen vorbei. Ihr solltet bei der Wand eine weitere Nische entdecken, die euch zum nächsten Behälter führt. Bei den Tischen zu eurer Rechten stöbert ihr hingegen eine Sicherung auf: Die könnt ihr links neben dem Eingang zu den Toiletten in eine Fassung stecken und somit einen Aufzug aktivieren, mit dem ihr fortan durch den Schacht fahren könnt.

Geht nun durch die Tür mit der grünen Lampe, wohinter ihr geradewegs auf einen großen, gelben Container blickt und vor dessen Eingang zwei Wachen stehen. Keine Bange: Die beiden sind euch freundlich gesinnt. Betretet deshalb den Container, für dessen Eingangstür ihr die Berechtigungsstufe 4 benötigt, und redet mit Dr. Underhill, die sich im Inneren aufhält. Sie gibt euch sogleich einen Auftrag, nämlich das Sammeln von fünf Fungusproben.

Bevor ihr den Container verlasst, schaut ihr euch die Südwestecke an und schnappt euch die Akte über den Fungus-Grenzbereich (Forschung und Aufzeichnungen). Zudem ergattert ihr auf dem länglichen Tisch ganz im Norden das Gegenargument: Nützlichkeit von Grenzbereichen (Forschung und Aufzeichnungen) und in einem kleinen, weißen Wägelchen die Underhill: Nachfrage (Schriftverkehr).

Alte Wucherung: Die Fungusproben sammeln

Verlasst den Container und peilt den kleinen Felsen im Südosten an, auf dem ebenfalls ein Schreibtisch, eine leuchtende Lampe und ein Behälter stehen. Anschließend marschiert ihr über den Steg, der vom Container aus gesehen nach Osten verläuft und euch nacheinander zu einer Treppe sowie einer Tür führt.

Hinter der Tür befindet sich ein schmaler Gang, der sogleich nach links abknickt. Bevor ihr diesem jedoch folgt, schießt ihr geradeaus auf die Spore, die in einer kleinen Nische hängt, und wartet, bis sie explodiert.

Betretet die Nische und schaut nach unten, bis ihr einen weiteren, gut beleuchteten Hohlraum entdeckt. Ihr landet direkt vor einem Schreibtisch, der jedoch uninteressant für euch ist. Dreht euch deshalb um und marschiert zur gegenüberliegenden Ecke. Dort findet ihr einen leuchtenden Lampenschirm, einen Behälter und die Pinker Flamingo – Zusatzbemerkungen (Fallakten). Danach kehrt ihr zurück, klettert aus der Nische heraus und folgt dem Gang.

Euch kommen eventuell zwei Fungus befallene Zischer entgegen, bevor ihr den nächsten, großen Hohlraum betretet. Falls nicht, dann halten sie sich in der Nähe eines Müllcontainers auf, der wiederum nur ein paar Meter vom Eingang des Hohlraums entfernt steht.

Im Folgenden müsst ihr höllisch acht geben, wo und wie ihr euch bewegt! Im Raum stehen nämlich vier Pflanzen, die kaum zu sehen sind und euch bereits aus weiter Ferne beschießen. Die gute Nachricht: Wenn ihr sie erfolgreich bekämpft, dann bleiben sie auch dauerhaft tot – aber nur wenn ihr alle in einem Durchgang erwischt!

Geht deshalb langsam geradeaus und nähert euch dem Schreibtisch mit der Lampe. Visiert gleichzeitig den quaderförmigen Felsen hinten links an, auf dem unter anderem eine Treppe steht. Achtet genau genommen auf die Vorderseite des Felsens, während ihr euch immer weiter in Richtung Schreibtisch bewegt.

Sobald ihr den Tisch fast erreicht habt, solltet ihr unmittelbar vor dem Felsen eine weitere Plattform sichten, auf der sich die erste Pflanze aufhält. Könnt ihr sie anvisieren, dann bleibt stehen und beschießt sie. Sollte sie sich wehren und zurück schießen, dann spurtet am besten zurück zum Gang und kehrt nach ein paar Sekunden zurück.

Ist die erste Pflanze erledigt, dann geht NICHT weiter nach vorne, sondern lauft ein paar Schritte zurück. Ortet rechts neben dem Schreibtisch ein paar Poströhren, die an einem weiteren Felsen befestigt sind. Vor diesem Felsen könnt ihr zwei Stufen hinabsteigen. Stellt euch zunächst auf die erste Stufe, aber noch nicht auf die zweite. Bezieht stattdessen bei der rechten Kante des Felsens Stellung, so dass ihr den rechten Rand des Hohlraums im Blick habt.

Ihr solltet nun geradewegs auf einen hohen Stein schauen, auf dem die zweite Pflanze steht. Ihr könnt sie im Schutze eures Felsens, vor dem ihr steht, abschießen und euch im gleichen Zuge um die beiden Fungus-Gegner kümmern, die sich vor dem Stein aufhalten.

Habt ihr alle drei Ziele beseitigt, dann müsst ihr euch direkt zum Stein begeben und dort Stellung beziehen. Weil Teile des Bodens giftig sind, solltet ihr sicherheitshalber rüber fliegen anstatt laufen. Schießt zudem vorher sämtliche dunklen Sporen ab, die rechts an der Wand sowie auf dem Stein hängen, und fliegt erst los, wenn sie allesamt explodiert sind.

Habt ihr den Sockel erreicht, dann stellt euch wieder vor die rechte Kante und schaut vorsichtig um die Ecke, bis ihr zwei weitere, schmale Felsen seht. Auf diesen beiden hocken die verbleibenden Pflanzen, weshalb ihr sie nun nacheinander abschießen könnt.

Nun solltet ihr sämtliche Gegner des Hohlraums beseitigt haben und euch relativ frei bewegen können. Achtet nur weiterhin auf den verseuchten, leuchtenden Boden, der euch bei Berührung schadet.

Begebt euch hinter den Sockel und lauft nach Südwesten in Richtung einer Grube, die violett leuchtet. Warnung: Fliegt nicht hinein! Die Grube ist voll mit giftigem Fungus, weshalb ihr den Flug nicht überleben würdet. Achtet stattdessen auf den kleinen Felsen mit dem Schreibtisch, aus dem ein Stück Fungus wächst. Wenn ihr ihn nehmt, dann erhaltet ihr die Fungusprobe neben der Grube.

Dreht euch beim Schreibtisch zurück nach Osten und ortet von Weitem einen schmalen, gelb-grün leuchtenden Durchgang. Ihr könnt direkt zu ihm fliegen und ihn durchqueren. Ihr landet in einem kleinen Raum mit zahlreichen Laborgeräten, Regalen, zwei Behältern und einem Tisch mit dem Picknickkorb-Prozedere (Fallakten).

Verlasst den Raum und fliegt in Richtung Norden hinter den Stein, auf dem die zweite Pflanze stand. Wenn ihr dort ebenfalls nach rechts beziehungsweise in Richtung Osten schaut, dann entdeckt ihr einen weiteren, deutlich größeren Durchgang, neben dem Restrooms an der Wand geschrieben steht.

Betretet den Durchgang und dreht euch im folgenden Raum nach links, bis ihr über euch ein paar Stufen mit ein paar Toiletten seht. Wenn ihr die Stufen hinauf klettert und zur Nische marschiert, dann landet ihr bei einer weiteren Toilette, aus jener der Fungus neben den Toiletten wächst.

Klettert zurück nach unten und folgt dem Weg in Richtung Norden, bis ihr eine Kreuzung erreicht. Hier seht ihr zu eurer Rechten eine offene Tür, über der Lab 05 geschrieben steht. Sie führt euch zu einer weiteren Nische, in jener der Fungus neben den Fernsehern wächst. Kehrt zurück zur Kreuzung und klettert den verbleibenden Weg hinauf, der euch zurück in den großen Hohlraum bringt.

Ihr solltet direkt vor euch die beiden schmalen Felsen sehen, auf denen die letzten beiden Pflanzen standen. Begebt euch zum hinteren, dreht euch nach rechts und fliegt durch die folgende Tür, über der Lab 08 geschrieben steht. Daraufhin müsst ihr ein paar Schränke empor steigen und landet direkt bei der Treppe, die ihr zu Beginn von Weitem gesehen habt. Geht nicht gleich hinauf, sondern schnappt euch den Fungus bei der Treppe, der ganz vorne an der Ecke hängt. Zudem könnt ihr hinter der Treppe beziehungsweise bei der Südwestecke einen Behälter abstauben.

Begebt euch nun ganz nach oben und betretet den nächsten Raum, um den Kontrollpunkt Aktiver Grenzbereich zu säubern. Ihr ortet im Süden beziehungsweise hinter einem der Zelte eine Nische mit einem Behälter. Kehrt wieder zurück zum Kontrollpunkt und klettert auf die quadratische Plattform auf der Westseite. Von dort könnt ihr in Richtung Südwesten auf eine weitere Plattform fliegen und so zu einer Nische mit noch einem Behälter gelangen.

Kehrt wieder zurück zum Kontrollpunkt und achtet nun auf die vielen Leichen, die auf dem Boden liegen. Folgt ihnen zur verbleibenden Nische in Richtung Südosten, in der ihr den Fungus neben den Leichen ergattert.

Damit habt ihr sämtliche von Dr. Underhill gewünschten Proben beisammen, weshalb ihr zu ihrem Container zurückkehrt. Auf eurem Rückweg könnt ihr noch ein gut verstecktes Geheimnis erbeuten, indem ihr vom Kontrollpunkt geradewegs zur Plattformkante im Osten marschiert. Springt nach vorne, dreht euch sogleich nach rechts beziehungsweise nach Süden und fliegt zur Nische in der Südostecke des Hohlraums, in der ihr das Ballonprozedere (Fallakten) sowie einen Behälter findet. Danach springt ihr aus der Nische heraus und schwebt langsam nach unten, um zurück zu Dr. Underhill zu kehren.

Gebt ihr die Proben und sie erteilt euch sogleich einen weiteren Auftrag: Ihr sollt die violett leuchtende Grube durchforsten. Sie verabreicht euch hierfür ein besonderes Serum, das euch gegen den giftigen Fungus schützt. Ihr könnt also nun auch jeden anderen Raum mit Fungus betreten, den ihr im Laufe des Spieles gefunden habt.

Alte Wucherung: Die Grube erkunden

Begebt euch wieder zum großen Hohlraum und fliegt die violett leuchtende Grube hinab. Passt sogleich auf die vielen Sporen am Rand auf und schleudert sie am besten gegen den Fungus-Gegner, der euch entgegen stiefelt. Danach marschiert ihr geradewegs zu dem Scheinwerfer, der hinten rechts in der Ecke leuchtet und vor dem ein Tonbandgerät mit der Aufzeichnung Grenzbereich-Protokoll 1 (Multimedia) liegt.

Neben dem Scheinwerfer seht ihr eine Tür voll mit Gerümpel. Ihr könnt den ganzen Schrott dank eurer Schleuder-Fähigkeit herausziehen und so den Weg frei räumen. Dahinter klettert ihr eine Stufe empor und stöbert einen Tisch mitsamt den Ballon – Zusatzbemerkungen (Fallakten) sowie einem Behälter auf.

Klettert zurück nach unten und marschiert durch den schmalen, hellbraunen Durchgang. Geht erst einmal geradeaus weiter und ignoriert die beiden Wege zu eurer Linken. Biegt stattdessen ganz hinten nach rechts ab, bekämpft noch einen Gegner und schnappt euch den Behälter in der Sackgasse. Danach kehrt ihr zurück zu den beiden Kreuzungen und schlagt einen der verbleibenden Wege ein, die euch beide zum gleichen Scheinwerfer führen.

Wenn ihr dem Licht des Scheinwerfers folgt, dann marschiert ihr zunächst unter einer Wurzel hindurch und landet schlussendlich in einem Raum mit ein paar harmlosen Gegnern sowie ein paar Tischen. Ihr ortet als Erstes eine Nische, in der mehrere Puppen stehen und einen Behälter verdecken.

In der Nordostecke liegt wiederum ein weiteres Tonbandgerät mit der Aufzeichnung Grenzbereich-Protokoll 2 (Multimedia), während in der Nordwestecke der nächste Schacht auf euch wartet. Wenn ihr auch diesen hinab schwebt, dann landet ihr direkt vor der Quelle und müsst gegen eine monströse Pflanze mit der nüchternen Bezeichnung Fungus-1 kämpfen.

Alte Wucherung: Kampf gegen Fungus-1

Fungus-1 besteht aus drei riesigen Wurzeln, die von Form und Größe eher an Tentakel erinnern. Zunächst visiert euch die mittlere Wurzel an und zeigt ihre türkisfarbene Knospe, auf die ihr schießen müsst. Lauft gleichzeitig zur Seite, um den vielen Geschossen auszuweichen. Ihr könnt auch hinter einer der Plattformen Deckungen nehmen, allerdings versperrt ihr damit eure eigene Sicht auf den Gegner.

Gefährlich wird es erst, wenn Fungus-1 eine der äußeren Wurzeln anhebt und nach euch schlagen will. Wenn ihr hier zu früh oder zu spät zur Seite hechtet, erleidet ihr viel Schaden. Zudem solltet ihr die Wurzel möglichst rasch anvisieren und deren Knospe beschießen, solange sie sichtbar ist. Gelingt euer Angriff, dann hagelt es ein paar blaue Energiekugeln, mit denen ihr euch wie gewohnt heilen könnt. Zudem halten die beiden äußeren Wurzeln deutlich weniger Treffer aus als die mittlere, weshalb ihr sie mit ein bis zwei gut getimten Angriffen zerstören könnt.

Bei der letzten Angriffstechnik, die Fungus-1 auf Lager hat, visiert er die Decke mit seiner mittleren Wurzel an, um sie zu rammen. Daraufhin fallen lauter Sporen auf den Boden, die kurz darauf explodieren. Fliegt am besten so weit wie möglich in die Luft und begebt euch erst wieder nach unten, nachdem die Explosion erfolgt ist.

Ihr ortet nach eurem Sieg einen schmalen Durchgang in der Felswand, der euch zum Kontrollpunkt Die Grube führt. Im selben Raum stöbert ihr in der einen Ecke einen Behälter und in einer weiteren die Aufzeichnung Grenzbereich-Prokoll 3 (Multimedia) auf.

Kehrt zurück zu Dr. Underhill und berichtet von eurem Erfolg, um die Mission abzuschließen. Sie erteilt euch im Anschluss einen weiteren Auftrag: die Fungus-Entfernung.

Fungus-Entfernung

Startpunkt: Forschungssektor

Die Mission startet automatisch, nachdem ihr den Auftrag Alte Wucherung abgeschlossen habt. Dr. Underhill bittet euch nun, neun Fungus-Wirtskörper zu vernichten. Dabei handelt es sich um einfache Fungus-Gegner, die ihr einfach nur aufspüren und töten müsst.

Laut Übersichtskarte halten sich die Wirtskörper allesamt im Forschungssektor auf: die ersten drei in der Parapsychologie, die nächsten drei in der Ritualabteilung und die letzten drei in der Zentralen Forschung. Ihr müsst in der jeweiligen Umgebung nach frischen Dreck- und Fungusspuren suchen, um sie zu finden.

Fungus-Entfernung: die Wirtskörper in der Parapsychologie

Der erste Wirtskörper der Parapsychologie befindet sich ganz im Westen oder genauer gesagt im Extrasensorischen Labor. Geht also durch die Tür, die in der Parapsychologie mit dem Wegweiser Extrasensory Lab ausgeschildert ist, und marschiert sogleich durch die Tür zu eurer Linken. Dort steigt ihr die Treppe hinauf, die euch direkt zum Wirtskörper führt und den ihr einfach mit ein paar Objekten zerschmettert.

Der zweite Wirtskörper der Parapsychologie befindet sich im selben Raum, in dem ihr die Geistwolke eingesperrt habt. Sucht ihn auf und tötet den Körper.

Für den dritten Wirtskörper der Parapsychologie kehrt ihr zurück zum gleichnamigen Kontrollpunkt, steuert die Treppe im Süden an und biegt dahinter nach rechts in Richtung Parakinesologie ein. Dort hält sich der Wirtskörper in der hinteren, linken Ecke auf.

Fungus-Entfernung: die Wirtskörper in der Ritualabteilung

Der erste Wirtskörper befindet sich im oberen Stockwerk der Ritualabteilung. Steuert deshalb den Aufzug in der Südostecke an, mit dem ihr nach oben fahren könnt, und durchquert den langen Gang, um zum Wirtskörper zu gelangen.

Der zweite Wirtskörper hält sich im Synchronizitätslabor nordwestlich der Ritualabteilung auf. Marschiert dort die Treppen hinauf und haltet euch rechts, um den Körper vor der Kammer 3 aufzulauern.

Für den dritten Wirtskörper marschiert ihr vom Kontrollpunkt Ritualabteilung nach Norden und in Richtung Glück und Wahrscheinlichkeit. Geht eine Treppe nach der anderen hinauf, bis ihr zu eurer Rechten die Tür zu den Herrentoiletten seht. Dahinter stoßt ihr auf den Wirtskörper.

Fungus-Entfernung: die Wirtskörper in der Zentralen Forschung

Für den ersten Wirtskörper der Zentralen Forschung begebt ihr euch zur Treppe zwischen dem großen Aufzug und dem Schutzraum. Schaut dort die Wand auf der Westseite an und ortet das große Fenster. Ihr solltet bereits von unten den Wirtskörper sehen und von Weitem beschießen können. Nebenbei erwähnt könnt ihr anschließend durch das Fenster fliegen und einen weiteren Behälter abstauben.

Für den zweiten Wirtskörper der Zentralen Forschung marschiert ihr ins Erdgeschoss und sucht den schmalen Nordgang zwischen dem Schacht und dem Schutzraum auf. Geht durch die Tür, neben der LAB 1 geschrieben steht, und die euch geradewegs zum Wirtskörper führt.

Sucht für den dritten Wirtskörper die Kantine in der Südostecke auf und geht rechts daneben an den Plakaten vorbei. Ihr steuert geradewegs die Toilettenräume an, wobei sich der Wirtskörper in der Herrentoilette aufhält.

Habt ihr alle Wirtskörper beseitigt, dann berichtet Dr. Underhill.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel