Komplettlösung - Control : Komplettlösung: Alle Missionen, versteckte Orte & Geheimnisse

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Control Komplettlösung: Die NSC-Kühlpumpen aufsuchen

Um zu den Kühlpumpen zu gelangen, müsst ihr vom Zentrum der NSC-Energiequelle erst einmal nach Südwesten laufen. Peilt die Tür weiter hinten mit dem Wegweiser NSC Coolant Pumps an, bis sie sich plötzlich öffnet und ein paar Gegner heraus kommen. Diese Burschen sind recht gefährlich, weil sie direkt auf euch zu stürmen und explodieren, sobald sie euch erreichen. Haltet sie auf Abstand, indem ihr stetig rückwärts lauft und fleißig auf sie schießt. Habt ihr einen bezwungen, dann geht er zu Boden, explodiert ebenfalls und schadet im Idealfall den anderen Zischern.

Des Weiteren müsst ihr mit mehreren Gegnerwellen rechnen, bevor der Kampf beendet ist. Erst wenn unten rechts die Meldung Explosiver Zischer (Forschung und Aufzeichnungen) erscheint, könnt ihr aufatmen und gefahrlos durch die Tür beim Wegweiser gehen.

Der Weg führt euch zunächst nach links zu ein paar Treppenstufen. Bleibt kurz in der Mitte stehen und schaut nach rechts, um eine etwas versteckt liegende Tür mit einer grünen Lampe zu entdecken. Dahinter wartet ein Behälter auf euch.

Kehrt zurück und geht nun sowohl die restlichen Stufen hinab als auch zur Gittertür. Vor euren Augen fällt eine würfelförmige Sicherung von der Wand, die an einer orangefarbenen Fassung hing. Ihr müsst sie mit eurer Schleuder-Fähigkeit aufheben und gegen die Fassung werfen, um sie wieder zu befestigen. Daraufhin öffnet sich die Tür und gibt den Weg zum nächsten Kontrollpunkt frei.

Beim Kontrollpunkt überfallen euch zunächst ein paar gewöhnliche Zischer, die ihr am besten zur Gittertür lockt und von dort bekämpft. Gefährlich wird es erst, wenn ihr die erste Gegnerwelle beseitigt habt: Danach erscheinen gleichzeitig ein paar explosive und ein augmentierter Zischer! Bei letzterem handelt es sich um eine schwächere Version von Tommasi, der euch alle Nase lang mit Objekten bewirft.

Weicht deshalb zurück und flüchtet in den Gang vor der Gittertür. Wartet, bis die explosiven Zischer aufschließen und knallt sie ab. Danach nähert ihr euch wieder langsamen Schrittes dem Kontrollpunkt und kümmert euch um den augmentierten Zischer.

Säubert den Kontrollpunkt NSC-Kühlpumpen - Eingang und ortet die nächsten beiden Durchgänge, die euch zur Verfügung stehen. Jener im Westen führt euch zur grell leuchtende Hochofenkammer, die ihr am besten im Rahmen der Nebenmission Was für ein Chaos: Verbrenne den Müll durchforstet.

Bezüglich der Kühlpumpen müsst ihr hingegen dem Weg nach Süden folgen. Anstatt fertig gezimmerter Gänge oder Räume erwartet euch ein höhlenartiger Durchgang mit rauen Steinfelsen und großen, blauen Rohren. Zwischendurch marschiert ihr an einem kleinen Loch vorbei, das ihr allerdings aufgrund seiner Höhe nicht erreichen könnt. Wenn ihr dort nach rechts abbiegt, dann kommen euch die nächsten Zischer entgegen. Erschießt einen nach dem anderen, bis ihr die große Halle mit den NSC-Kühlpumpen erreicht.

Die Pumpen P-01 & P-02 reparieren

Die gute Nachricht vorweg: In der Halle selbst befinden sich keine Gegner – jedenfalls noch nicht. Ihr könnt euch deshalb in aller Ruhe umschauen und sämtliche Kühlpumpen orten, die ihr reparieren sollt:

  • Die erste Kühlpumpe mit der Bezeichnung P-01 befindet sich gleich in der Nordwestecke der Halle, ergo dort wo ihr sie betretet.

  • Die zweite Kühlpumpe P-02 steht ganz im Nordosten. Marschiert am besten die kleine Treppe neben der ersten Pumpe hinauf und haltet euch auf dem Steg links, um zu ihr zu gelangen.

  • Für die dritte Kühlpumpe P-03 kehrt ihr zurück nach unten und marschiert in die breite Nische ganz im Süden. Wenn ihr euch dort herumdreht, dann solltet ihr die Pumpe direkt vor Augen haben.

Ihr müsst zur Reparatur der Pumpen wie zuvor eine der würfelförmigen Sicherungen nehmen, von denen genügend in der Gegend herumliegen, und gegen die schwarze, quadratische Fassung werfen. Diese befindet sich bei der ersten Pumpe auf der Westseite und bei den anderen beiden Pumpen jeweils auf der Südseite.

Sobald ihr die Pumpe P-01 repariert habt, erscheinen die ersten Gegner. Bleibt deshalb in der Nähe des höhlenartigen Gangs, damit ihr nicht gleich in die Zange genommen werdet. Zudem sind die Zischer mit etwas Glück dumm genug und erwischen nicht die richtige Treppe, weshalb sie in einer Ecke hängen bleiben. Passt trotzdem auf und konzentriert euch vornehmlich auf die explosiven Zischer, die direkt zu euch rennen. Wenn ihr sie aus der Distanz heraus erschießt, dann fügen sie im Idealfall den anderen Gegnern Schaden zu.

Das Spiel wiederholt sich, sobald ihr die Pumpe P-02 repariert. Leider ist spätestens jetzt der Durchgang zum höhlenartigen Gang versperrt, weshalb er euch keinen Schutz mehr bietet. Lauft besser geradewegs nach Süden zur Nische in der Südostecke, wo eine weitere, bereits funktionstüchtige Pumpe steht. Hier steht euch genug Platz zum Ausweichen zur Verfügung, während euch die Gegner nur aus einer Richtung (nämlich von Norden) erreichen können. Erst wenn kein Zischer mehr nachrückt, marschiert ihr über den Steg sowie die kleinen Treppen zurück nach unten, dreht euch um und kümmert euch um den Rest.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel