News - Cyberpunk 2077 : Alternative Enden bestätigt, aber wie viele sind es?

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Cyberpunk 2077 wird euch wohl auch nach dem ersten Durchlauf noch eine Weile beschäftigen. Ein Mitarbeiter hat mehrere alternative Enden bestätigt.

Cyberpunk 2077 wird auf mehr als eine Art enden können. In einem ausführlichen E3-Interview mit dem YouTube-Kanal YongYea verriet der Quest Director Mateusz Tomaszkievicz. Wie viele alternative Enden es geben wird, ließ sich der Mitarbeiter von CD Projekt Red allerdings nicht entlocken. Zum Vergleich: In The Witcher 3 gab es drei unterschiedliche Hauptenden.

Darüber hinaus wurde in dem Interview bestätigt, dass ihr die komplette Kampagne durchspielen könnt, ohne auch nur eine zusätzliche Augmentation nutzen zu müssen, abgesehen von den beiden, die ihr automatisch zu Beginn des Spiels erhaltet. Freiheiten sollen euch andererseits auch soweit gewährt werden, dass ihr das Spiel durchspielen könnt, ohne auch nur eine Person zu töten. Möglicherweise ist das sogar eine Voraussetzung für eines der unterschiedlichen Enden.

>> Top 13: Die fettesten Spiele, die die E3 zu bieten hatte!

Darüber hinaus lässt sich dem Interview entnehmen dass CD Projekt Red "ernsthaft" in Erwägung zieht, Cyberpunk 2077 mit einem Fotomodus auszustatten.  Das ambitionierte nächste Spiel der Witcher-Macher erscheint am 16. April für PC, PS4 und Xbox One.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel