News - Cyberpunk 2077 : Hier laufen die PC-Vorbestellungen besonders gut

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Seit der E3 2019 in Los Angeles hat Cyberpunk 2077 endlich einen konkreten Release-Termin und lässt sich zudem vorbestellen. Auf dem PC erweist sich dabei besonders eine Plattform als angesagt.

So hat CD Projekt RED über den offiziellen Twitter-Account nun verlauten lassen, dass Cyberpunk 2077 für den PC besonders oft auf der Plattform GOG.com vorbestellt wird. Rund ein Drittel aller frühentschlossenen Käufer der PC-Fassung haben beim digitalen Anbieter zugeschlagen.

Das ist für das Entwicklerstudio besonders erfreulich, denn GOG.com gehört bekanntermaßen zu 100 Prozent zu CD Projekt RED. Das bedeutet gleichzeitig: Alle über diese Plattform generierten PC-Umsätze fließen auch vollständig zum Studio zurück. Auf anderen Plattformen wie Steam oder Epic Games Store werden hingegen Abgaben zwischen 12 und 30 Prozent an den jeweiligen Betreiber fällig.

Entsprechend bedankte sich das Studio im Tweet auch direkt bei den treuen Fans, die via GOG.com vorbestellt haben. Dass die Plattform von den Fans angenommen wird, ist zudem doppelt erfreulich, denn diese zeichnet sich auch durch das Angebot DRM-freier Spielversionen aus.

Cyberpunk 2077 erscheint am 16. April 2020 für PC, PS4 und Xbox One. Zur genauen Anzahl der Vorbestellungen äußerte sich CD Projekt RED aber zunächst nicht.

Neue Einblicke in Cyberpunk 2077 - Interview mit Miles Tost von CD Projekt RED
Miles Tost erzählt uns (auf Deutsch!) von der Arbeit am Spiel, der Gestaltung der Areale und der Kooperation mit Keanu Reeves.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel