Komplettlösung - Darksiders 3 : Komplettlösung: Walkthrough, alle Bosse, Menschen, Nephilim-Kerne

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Darksiders 3 Komplettlösung: Wolkenkratzer: Geschlängelte Wurzel

Das Spiel führt euch weiter nach Süden und zu ein paar Schrägen, die ihr empor marschieren müsst. Ihr landet wieder bei einer dicken Baumwurzel, an die ihr euch mit eurem Widerhaken hängen und schräg rechts zur Plattform schwingen könnt. Sobald ihr die nächsten Gegner geschnetzelt habt, schnappt ihr ein kleines Heilungsfragment und lauft die Schräge im Norden hinab, die euch zu einem großen Lurcher-Klumpen führt.

Wieder zurück nach oben marschiert, führt euch die Baumwurzel im Westen einerseits zu einem (vorerst) unüberwindbaren Spinnennetz sowie einem kleinen Lurcher-Klumpen und andererseits zu einer Kreuzung mit zahlreichen Gegnern. Passt während des Kampfes gut auf und weicht nur mit Sprüngen nach hinten und nicht zur Seite aus. Ansonsten fallt ihr von der Wurzel und verliert unnötig Lebensenergie!

Bei der Kreuzung gelangt ihr in Richtung Osten zu einer Ecke mit einer Barriere, hinter der ein weiterer Gegner und ein mittelgroßer Lurcher-Klumpen auf euch wartet. Registriert zudem die Windsäule zu eurer Linken, die ihr allerdings auch erst mit einer der später erhältlichen Fähigkeiten nutzen könnt.

Wolkenkratzer: Gebäudedach

Folgt ihr hingegen der Wurzel weiter nach Norden, dann landet ihr auf einem Gebäude, wo ihr zunächst rundherum zur anderen Seite marschiert und zwei Nah- sowie einen Fernkämpfer bekämpfen solltet. Letzterer steht eventuell auf dem zentral gelegenen Dach, auf das ihr entsprechend klettern müsst und nebenbei den blauen Lurcher schnetzeln könnt, der zahlreiche Seelen beherbergt.

Mitten auf dem Dach befindet sich ein großer Lurcher-Klumpen, während ihr in der Südostecke ins Innere des Gebäudes gelangt. Dort schnappt ihr euch gleich noch einen Lurcher-Klumpen und kümmert euch nebenbei um den Gegner, der euch von Westen anfällt.

Mehr gibt es hier unten nicht zu tun, weshalb ihr zurück nach oben klettert und euch weiter umschaut. Wenn ihr euch in die Nordostecke stellt, dann registriert ihr in Richtung Osten ein offenes Gebäude. Leider könnt ihr derzeit noch nicht so weit springen, weshalb ihr euch als Nächstes zur Nordwestecke begebt.

Dort seht ihr ein Trümmerteil, das wie eine kleine Rampe aussieht. Es zeigt in Richtung eines Astes, an den ihr euch per Widerhaken hängen und rüber zu einer Treppe schwingen solltet. Über dieses gelangt ihr abermals zu Vulgrim und dem nächsten Schlangenloch Die Schmiede des Erschaffers.

Die Schmiede der Erschaffer

Die besagte Schmiede befindet sich nur ein paar Meter weiter im Norden, wo ihr Ulthan Schwarzhammer kennenlernt. Er gibt euch im Laufe des Gespräches einen Brückenstein, mit dem ihr fortan jeden überlebenden Menschen, den ihr findet, direkt nach Haven teleportieren sollt. Zudem ist Ulthan euer Mann, wenn ihr eure Waffen verbessern wollt. Leider benötigt ihr dafür Materialien wie Engels- oder Dämonenartefakte, die ihr bislang noch nicht gesammelt habt.

Über euch verläuft eine Brücke, die euch allerdings zu einer Sackgasse mit einem Spinnennetz führt. Betretet deshalb den Fahrstuhl im Nordwesten, der euch weiter nach unten und laut Ulthan weiter in Richtung der nächsten Todsünde namens Zorn bringt.

Unten angekommen ortet ihr gleich zu eurer Rechten ein weiteres Schlangenloch namens Kreuzung und steht vor einer großen, zerklüfteten Ebene.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel