News - Death Stranding : Kojima-Spiel nicht länger PS4-exklusiv!

  • PS4
Von Kommentieren

Death Stranding ist nicht länger ein PS4-Exklusivtitel. Wie Kojima Productions angekündigt hat, wird der Titel zu einem späteren Zeitpunkt auch für eine andere Plattform veröffentlicht.

Lange konnte sich Sony Death Stranding als interessanten Exklusivtitel für das End-Line-Up der PS4-Ära auf die Fahne schreiben. Nun, nur wenige Tage, bevor Hideo Kojimas erstes Werk ohne Konami erscheint, kündigt sein Studio, Kojima Productions an, dass im nächsten Jahr eine weitere Plattform bedient wird.

In einem Tweet bedankt sich das Unternehmen bei den Fans für die Unterstützung und weist nicht einmal auf den Release am 8. November 2019 hin. Der interessante Teil des Tweets fährt fort: "Außerdem freut sich Kojima Productions bekannt zu geben, dass Death Stranding im Frühsommer 2020 auch für PC erscheinen wird."

In den Kommentaren freuen sich die PC-Spieler, dass ihnen dieser Titel nicht durch die Lappen geht. Gleichwohl äußern viele die Besorgnis und Ablehnung gegenüber der Möglichkeit, dass Death Stranding exklusiv im Epic Games Store erscheinen könnte. Bislang gibt es hierzu noch keine offizielle Bekanntgabe.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel