News - Death Stranding : Kojima will sich künftig auch Filmen widmen

  • PC
  • PS4
Von Kommentieren

Nach langem Warten erscheint in dieser Woche das neueste Epos von Hideo Kojima, Death Stranding. Nach dem mysteriösen neuen Titel will sich der Metal-Gear-Schöpfer künftig aber auch Projekten fernab der Spielebranche widmen.

Hideo Kojima gilt als einer der kultigsten Entwickler der heutigen Zeit, schließlich hat der Metal-Gear-Schöpfer etliche erfolgreiche Spieltitel erschaffen. Aktuell ist das mysteriöse wie innovative Death Stranding in aller Munde. Das Spiel erscheint Ende der Woche zunächst für PS4, wird aufgrund seiner Machart sicherlich nicht jedem gefallen, wie ihr auch in unserem aktuellen Death Stranding Review nachlesen könnt. Doch wie geht es mit Kojima nun nach der Fertigstellung des Spiels eigentlich weiter?

Eine ganz konkrete Antwort auf dieser Frage gibt es gegenwärtig noch nicht, aber eines ist klar: Kojima wird sich nicht zwangsläufig ausschließlich weiterhin dem Spielebereich widmen. Der bekennende Filmliebhaber möchte sich stattdessen auch dieser Branche widmen und wird vermutlich über lang oder kurz ins Filmgeschäft einsteigen.

Auch Death Stranding verfügt ja etliche sehr lange Cutscenes, kein Wunder also, dass der Kult-Entwickler künftig einfach auch komplette Filme machen will. Entsprechende Pläne sollen von seinem Studio Kojima Productions hochoffiziell in der nächsten Zeit angegangen werden; das bestätigte Kojima selbst im Gespräch mit Steffan Powell von BBC Newsbeat.

"In Zukunft wird Kojima Productions auch damit beginnen, Filme zu machen", sagt Kojima klar und deutlich. "Wenn du eine Sache gut machen kannst, dann kannst du auch alles andere gut machen", zeigt er sich in der Folge von den neuen Plänen überzeugt. Spezifische Details, wann ein erstes Filmprojekt starten soll und worum es darin geht, ließ der Entwickler aber noch offen.

Was den Gaming-Bereich betrifft, so hat er übrigens eine klare Vorstellung, wo die Reise in den nächsten Jahren hingehen wird. Demnach wird sich die Spielebranche immer stärker in Richtung Streaming verlagern, womit Videospiele sich ohnehin auch eine Plattform mit Filmen und TV-Shows teilen würden.

Death Stranding erscheint am 08. November 2019 für PS4; eine PC-Fassung ist für Sommer 2020 geplant.

Alles, was du vor dem Kauf wissen musst - Video-Review zu Death Stranding
Jetzt konnten wir Death Stranding endlich komplett durchspielen und verraten euch, was wir in den 50 Stunden erlebt haben und ob ihr es euch kaufen solltet.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel