News - Demon's Souls : Gerüchte um Remaster erneut angeheizt

  • PS3
Von Kommentieren

Der Startschuss für die Souls-Reihe ertönte schon vor Dark Souls. Zehn Jahre nach Demon's Souls gibt es wieder mal Gerüchte um ein Remaster.

Fans dürften nach Sekiro: Shadows Die Twice sehnlich auf Neuigkeiten aus dem Hause From Software warten, denn Elden Ring liegt noch in ferner Zukunft. Ein Hoffungsträger ist ein Remaster zum inzwischen zehn Jahre alten Demon's Souls. Ein passender Moment für eine solche Ankündigung wäre die vergangene State of Play gewesen, in der Sony unter anderem mehr Gameplay und das Release-Datum von The Last of Us: Part II zeigte.

Das zumindest hatte Colin Moriarty, Host des Sacred-Symbols-Podcasts und ehemaliger Chefredakteur von IGN erwartet. Darin erweckte er den Eindruck, als wüsste er etwas und hätte die Ankündigung eines PS4-Remasters erwartet. Denn für gewöhnlich ist er gut um das Geschehen rund um Sony im Rahmen seines Podcasts informiert. In der letzten Episode ließ er daher verlauten: "Es gab ein spezielles Spiel, ein Remaster für die PS4, bei dem ich dachte, dass sie es heute ankündigen. Das haben sie aber nicht. Ich habe keine Ahnung, worauf sie noch warten." Eine recht beliebige Aussage, hätte er nicht hinzugefügt: "Let's just say the soul still burns with that one."

Selbst From Software hatte einmal zu einem Remaster von Demon's Souls geäußert. In Internetkreisen gilt die überarbeitete Version als so gut wie sicher. Die Frage ist nur, warum der Entwickler die Katze nicht endlich aus dem Sack lässt. Möglicherweise möchte das Studio den Release auf den Launch der PlayStation 5 legen.

Top 10 - Unbesiegbare Bosse
Diese 10 Bosse sind nicht zu schlagen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel