News - Devil May Cry 5 : Unter dieser Voraussetzung könnte es für Switch kommen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Devil May Cry 5 ist seit heute erhältlich. Laut Capcom fehlt nicht viel, damit das Spiel auch für die Switch erscheint. Das wäre die Voraussetzung.

Kommt Devil May Cry 5 noch auf die Switch? Nimmt man Hideaki Itsuno, den Director des Spiels beim Wort, ist das gar nicht so unwahrscheinlich. Zumindest, wenn die Verkaufszahlen eines anderen Spiels aus eigenem Hause stimmen, bleibt die Tür offen. Das Magazin "M! Games" konnte ihm im Interview einige Aussagen zu Plänen zu einer Switch-Version entlocken:

"Wir haben die Entwicklung von 'DMC 5' gestartet, da hatten wir noch keine Dev-Kits von Nintendo. Wir haben uns entsprechend auf die Versionen für PS4, Xbox One und PC konzentriert. Aber wenn sich 'Dragon's Dogma: Dark Arisen' auf Switch gut verkauft, dann werden wir auch über eine Umsetzung von 'DMC 5' nachdenken." Itsuno setzt Switch-Besitzer und Devil-May-Cry-Fans also regelrecht unter Druck, den Port des Last-Gen-Titels zu kaufen, um überhaupt die Chance auf ein aktuelles Spiel einzuräumen. Dragon's Dogma erschien unter anderem für PS3 und Xbox One. Die Portierung für die Switch erscheint am 23. April.

Würdet ihr in Betracht ziehen, das Spiel zu kaufen, nur um die Chance zu erhöhen, auch Devil May Cry 5 auf eurer Wunschkonsole spielen zu können? Glaubt ihr, dass der rasante Titel überhaupt zufriedenstellend auf der Plattform laufen könnte?

Devil May Cry 5 - V Character Teaser Trailer
Nach Dante und Nero bekommt mit V kurz vor dem Release ein weiterer Protagonist aus DMC 5 nochmal einen Trailer.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel