News - Digimon Survive : Doch nicht mehr 2019: Release verschoben!

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Eine ähnliche Richtung wie Pokémon schlägt auch Digimon ein. Die Erfolgsreihe soll mit Digimon Survive fortgesetzt werden, doch der Release dieses neuen Titels verzögert sich nun bis auf Weiteres.

Eigentlich hätte das neue Digimon Survive noch im laufenden Jahr 2019 erscheinen sollen, auch wenn die Entwickler einen konkreten Release-Termin bislang schuldig geblieben sind. Einen solchen können sie sich nun zumindest für dieses Jahr auch sparen, denn wie jetzt bekannt wurde, wird Digimon Survive erst später veröffentlicht.

Im Rahmen des Panels "Future of Digimon" auf der Anime Expo 2019 am vergangenen Wochenende hat Bandai Namco nun bestätigt, dass Digimon Survive entgegen der bisherigen Planung erst 2020 erscheinen soll und entsprechend verschoben wurde. Das ging aus einem fünfminütigen neuen Trailer hervor, der auf dem Event gezeigt wurde, bislang aber noch nicht online zugänglich ist.

Digimon Survive war erst im vergangenen Jahr angekündigt worden und führt mit Takuma Momozuka auch einen neuen Protagonisten ein. Dieser geht auf einem Camping-Trip mit der Schule verloren und landet "in einer seltsamen neuen Welt voller Monster und Gefahren". Der Release des neuen Serienablegers ist für PC, PS4, Xbox One und Switch geplant - nun eben erst in 2020. Wir halten euch auf dem Laufenden, sollte es neue Infos zu Spiel oder Release-Termin geben.

Digimon Survive - Announcement Trailer (dt.)
Mit Digimon Survive wird das bekannte Franchise seitens Bandai Namco auf PC, PS4, Xbox One und Switch fortgesetzt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel