News - F1 2019 : Codemasters bringt neuen Rennspiel-Teil früher

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Auch zur neuen Formel-1-Saison in diesem Jahr bringen Codemasters und Koch Media wieder einen neuen Teil der F1-Reihe heraus. Die Entwickler sind dabei schneller unterwegs, denn F1 2019 wird früher als sonst üblich veröffentlicht.

Um im Fachjargon zu bleiben: Entwickler Codemasters hat eine neue schnellste Runde hingelegt! Der neue Teil F1 2019 erscheint nämlich passend zur neuen Formel-1-Saison früher als sonst üblich. Der offizielle Titel zur Formel 1 erscheint bereits am 28. Juni 2019 für PC, PS4 und Xbox One. Zum Vergleich: Im Vorjahr wurde F1 2018 erst zwei Monate später im August auf den Markt gebracht. Dieses Mal könnt ihr bereits pünktlich zum Rennwochenende in Österreich loslegen.

Sorgen, dass die Macher deshalb deutlich weniger Arbeit in den neuen Teil gesteckt haben könnten, sollt ihr euch jedoch nicht machen müssen, denn laut Codemasters wurde dennoch bereits seit zwei Jahren am neuen Titel gearbeitet. Laut eigenen Aussagen handelt es sich um "das anspruchsvollste Projekt in der Geschichte des F1-Franchise" dar.

Dank der engen Kooperation mit der F1 sollt ihr erstmals die Möglichkeit erhalten, euch hinter das Lenkrad eines rein digitalen 2019er Musterfahrzeugs zu setzen, das vom führenden Technik-Team der F1 unter der Leitung von Ross Brawn und Pat Symonds ausschließlich für dieses Spiel entwickelt wurde. Der Bolide kann im Multiplayer eingesetzt werden und entspricht den Regeln der Saison 2019. Weiterhin bietet das Fahrzeug eine Vielzahl von verschiedenen Design-Optionen.

Darüber hinaus gibt es etliche weitere neue Spielfunktionen, die für noch mehr Qualität und Realitätstreue sorgen sollen. Weitere Details sollen diesbezüglich aber erst in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden. Einen ersten Teaser-Clip könnt ihr euch jedoch schonmal anbei ansehen.

F1 2019 - Announcement Teaser Trailer
Passend zur neuen Formel-1-Saison erscheint mit F1 2019 auch wieder ein passendes Rennspiel von Codemasters.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel