News - FIFA 20 : Noch vor Ankündigung: Erste Neuerungen bekannt

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Richtig angekündigt wird FIFA 20 erst in wenigen Tagen im Rahmen der E3. Aber schon jetzt sind einige Neuerungen bekannt, die uns im neuen Fußballspiel erwarten.

Screenshot: FIFA 19

Es ist natürlich klar, dass FIFA 20 kommt. Dennoch müssen wir uns bis zur EA Play am kommenden Samstag gedulden, denn erst dann wird der diesjährige Fußballtitel offiziell vorgestellt. Nur die Entwickler wollten scheinbar nicht so lange warten: Auf der EA-Website geben sie nämlich schon einen Ausblick auf einige Neuerungen in FIFA 20.

Neben einer besseren Positionierung der KI-Abwehr habe man vor allem das manuelle Verteidigen verbessert. In diesem Zusammenhang könnten auch Tacklings kontrollierbarer und effektiver eingesetzt werden. Torschüsse in unbedrängten Situationen sollen häufiger aufs Gehäuse gehen, außerdem habe man am Timed Finishing und den Volleys gearbeitet.

Das Passspiel durchlief ebenfalls Veränderungen. Während die Genauigkeit von Zuspielen ohne Störung steige, nehme sie in Drucksituationen dagegen ab. Darüber hinaus sollen auch das Verhalten der Torhüter und die Abläufe bei Standardsituationen verbessert worden sein.

Bisher hat EA noch keinen Erscheinungstermin für FIFA 20 genannt. Sehr wahrscheinlich erfolgt der Release aber, wie schon in den Vorjahren, am Ende des Monats September. Am 8. Juni wird FIFA 20 ab 20.00 Uhr deutscher Zeit im EA-Play-Livestream vorgestellt.

Gameswelt News - Sendung vom 31.05.2019
Gameswelt News vom 31.05.2019: Call of Duty: Modern Warfare, Baldur's Gate III, Death Stranding und Ghostbusters.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel