News - Final Fantasy XV : Weiterer DLC bringt komplett neue Story

  • PC
  • PS4
  • One
  • Mob
Von Kommentieren

Das ursprünglich 2016 veröffentlichte Final Fantasy XV bekommt bekanntermaßen bis ins Jahr 2019 hinein weitere DLC-Inhalte spendiert. Spieler des Rollenspiels dürfen sich dabei über eine komplett neue Handlung freuen.

In einem Interview mit den englischsprachigen Kollegen von Polygon hat sich Director Hajime Tabata nun zu den weiteren DLC-Plänen in Bezug auf Final Fantasy XV geäußert. Zuvor waren für den Titel von Square Enix bereits erste Zusatzinhalte erschienen, doch die Macher entschieden sich dazu, das RPG-Epos weiter mit Erweiterungen zu versorgen.

Während die bereits veröffentlichten, von Anfang an geplanten DLCs hauptsächlich die Hauptgeschichte des Titels abrundeten, verspricht Tabata dieses Mal eine "komplett neue Story" mit den zusätzlich eingeplanten Inhalten bis in das Jahr 2019 hinein. Dabei werdet ihr Geschichten und Gebiete außerhalb des Originalspiels erleben können.

Beibehalten wird hingegen - das ist bereits bekannt - das episodische Format der ursprünglichen Erweiterungen. Final Fantasy XV verfolgt damit außerdem den immer weiter verbreiteten Ansatz eines Live-Service-Spiels, das mit zahlreichen Erweiterungen immer zu mit frischen Inhalten versorgt wird.

Gegenwärtig steht nur fest, dass die neuen DLC-Inhalte bis in den Sommer 2019 hinein reichen werden; ob und wie es anschließend in Sachen weiterer Zusatzinhalte weitergeht, bleibt abzuwarten.

Final Fantasy XV ist für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Final Fantasy XV: Windows Edition - Die Sims Pack Trailer
In der PC-Fassung von Final Fantasy XV gibt es dank einer Crossover-Promo spezielle Inhalte aus Die Sims.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel