Preview - Gears 5 : E3: Wir haben den neuen Escape-Modus gezockt

  • PC
  • One
Von Kommentieren

Auf der diesjährigen E3 wollte Microsoft immer noch nicht so recht mit der Sprache rausrücken, was uns in der Kampagne des fünften Teils von Gears of War erwartet, obwohl der Shooter bereits im September erscheinen soll. Doch konnten wir den brandneuen Escape-Modus des Shooters anzocken, und der macht bereits jetzt schon sehr viel Spaß!

In Escape raufen sich drei Spieler zusammen und versuchen zu fliehen. Vor was? Zum einen müsst ihr gegen zahlreiche Monster kämpfen, während ihr durch die fremdartige Umgebung stolpert. Zum anderen vor dem giftigen Rauch einer Bombe, die ihr selbst gezündet habt und alles in Sekundenschnelle tötet, was vom grünen Dunst umhüllt wird.

Die Prämisse ist relativ simpel, die Ausführung scheint aber dem ersten Eindruck nach durchaus gelungen. Bevor es losgeht, wählt ihr aus drei verschiedenen Hivebusters: Keegan, Lahni und Mac. Jeder von ihnen besitzt besondere Fähigkeiten. Mac zum Beispiel erschafft ein Schild, das feindliche Projektile abwehrt und in brenzligen Situationen Feuerschutz für die Kollegen bietet.

Lahni besitzt einen besonderen Nahkampfangriff, der Gegner kurzzeitig betäubt. Und Keegan erschafft ein kleines kreisrundes Feld, in dem die Munition regeneriert wird. Es stellt sich nämlich heraus, dass in Escape arge Munitionsknappheit herrscht. Gestartet wird nur mit einer Pistole und einer Handvoll Patronen. Den Rest müsst ihr euch zusammensuchen.

Gnadenlos gehetzt

Leider war der Schwierigkeitsgrad ziemlich niedrig eingestellt, weswegen das giftige Gas nie eine wirkliche Bedrohung darstellte. Doch auf der Suche nach dem Saferoom erkundet ihr viele verwinkelte Räume und trefft auf teils knackige Gegner, die ordentlich Munition schlucken. Effizienz und Absprache ist in Escape das A und O. Gerade auch deshalb, weil ihr eure beiden Teamkollegen verletzen könnt, wenn ihr unachtsam seid.

  • Gears 5 - Screenshots - Bild 1
  • Gears 5 - Screenshots - Bild 2
  • Gears 5 - Screenshots - Bild 3
  • Gears 5 - Screenshots - Bild 4

Es ist aber durchaus lohnenswert, abseits des eigentlichen Weges die Augen nach links und rechts offen zu halten. Dadurch findet ihr vielleicht mächtige Waffen, verheerende Granaten oder einen ganzen Batzen Munition. Allerdings sollte bei diesen Ausflügen immer bedacht werden, dass von hinten der Rauch unaufhaltsam seinen Weg nimmt.

Gears 5 - E3 2019 Escape Announcement Trailer
Microsoft hat für Gears 5 den neuen Escape-Spielmodus vorgestellt.

Nur wenn ihr den Saferoom erreicht, seid ihr für einen kurzen Moment sicher. Findet ihr schließlich den Weg nach draußen und schafft es, das gewaltige Tor hinter euch zu schließen, habt ihr gewonnen. Besonders cool: Ihr dürft auch eure eigenen Escape-Karten erstellen, spielen und anderen Spielern zur Verfügung stellen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel