News - Google-Konsole : Sieht so der Controller aus?

    Von Kommentieren

    Google wird in den kommenden Wochen wird Google vermutlich seine eigene Gaming-Plattform ankündigen, als Streaming-Dienst, vielleicht sogar als Hardware. So könnte der Controller dafür laut Patent aussehen.


    (Bild: Yanko Design)

    Dass Google an einem eigenen Gaming-Dienst arbeitet, ist inzwischen fast schon ein offenes Geheimnis. Wird es ein reiner Streaming-Dienst, eine Konsole oder eine Mischung aus beidem? Das ist noch nicht klar. Nun gibt es einen neuen Patenteintrag, der zumindest einen Teil der Coogle-Gaming-Hardware zeigen könnte: Den Controller.

    Zu sehen ist ein recht gewöhnliches Gamepad mit unter anderem zwei Analog-Sticks, einem Digi-Pad, vier Action-Tasten und einem Google-Mikrofon-Knopf. Die Designer von Yanko Design haben die Patentzeichnung genutzt, und ein Modell erstellt, wie es in Realität aussehen könnte. Auf den ersten Blick sieht das Gerät weniger ergonomisch aus als die etablierten Controller von Microsoft, Sony und Nintendo. Entfernt erinnert er an den Spezialcontroller zu Pokémon Tekken für die Wii U.

    Eine Enhüllung wird während der Game Developers Conference vom 18. bis 22. März erwartet. Dann werden wir sehen, ob Google ein ernstzunehmender Konkurrent für das bestehende Gaming-Ökosystem wird. Wie gefällt euch das Design des Controllers?

    Gameswelt News - Sendung vom 20.02.19
    Gameswelt News vom 20.02.19: Fortnite, Dreams, Darkest Dungeon 2 und Google.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel