News - Gwent: The Witcher Card Game : Sammelkartenspiel kommt für weitere Plattform

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Gwent: The Witcher Card Game ist seit 2018 für PC, PS4 und Xbox One erhältlich. Jetzt bringt CD Projekt RED den Erfolgstitel auf eine weitere Plattform.

In einer Pressemitteilung hat CD Projekt RED heute eine neue Umsetzung von Gwent: The Witcher Card Game offiziell angekündigt. Das 2018 veröffentlichte Sammelkartenspiel ist derzeit für PC, PS4 und Xbox One erhältlich; künftig sollen sich dazu dann - der Schritt war in Anbetracht des Erfolges von Hearthstone folgerichtig - auch Smartphones dazu gesellen.

Demnach werdet ihr noch im laufenden Jahr 2019 Gwent auch unterwegs auf dem Gerät eurer Wahl zocken können. Die Mobile-Umsetzung erscheint nämlich sowohl für Android als auch iOS - und damit die beiden am weitesten verbreiteten Smartphone-Betriebssysteme. Allerdings gibt es gegenwärtig noch keinen finalen Release-Termin; dieser soll erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

Spieler auf den Plattformen PC, PS4 und Xbox One bekommen am morgigen Donnerstag indes die erste große Erweiterung namens "Crimson Curse" an die Hand. Diese bringt euch über 100 neue Karten ein, von denen sich viele um neue Fähigkeiten und Mechaniken drehen werden. Die Erweiterung wird auch fünf neue Anführer ins Spiel integrieren - zu denen sowohl Fan-Favoriten als auch Charaktere gehören, die in Witcher-Spielen noch nie zuvor gesehen wurden.

Gwent: The Witcher Card Game - Crimson Curse Pre-Order Trailer
Die große Erweiterung "Crimson Curse" zu Gwent lässt sich ab sofort vorbestellen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel