News - H1Z1: Battle Royale : Künftig auch auf diesen Plattformen unterstützt!

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Dank PUBG und Fortnite feiert das Battle-Royale-Genre derzeit seine Blütezeit und auch H1Z1: Battle Royale mischt spätestens seit dem Release der PS4-Umsetzung kräftig mit. Jetzt sollen weitere Plattformen mit dem Spiel versorgt werden.

Wie schon die Konkurrenten PUBG und Fortnite zuvor will nun auch Entwickler Daybreak Games zusamen mit NantWorks die Mobile-Spieler für den hauseigenen Battle-Royale-Sprössling H1Z1: Battle Royale gewinnen. Heute wurde bestätigt, dass sich entsprechende Umsetzungen für iOS und Android offiziell in Arbeit befinden. Auf diesen Plattformen wird der Titel aber schlicht unter dem Namen Z1 Battle Royale erscheinen.

Für die Umsetzung habe NantWorks ein "strategisches Investment" in Daybreak Games getätigt, in dessen Zuge außerdem auch eine Mobile-Version des Rollenspiel-Klassikers EverQuest erscheinen soll. Weder für diese noch für Z1 Battle Royale gibt es zum gegenwärtigen Zeitpunkt aber Aussagen zu einem Release-Termin, so dass unklar ist, wie lange ihr euch noch gedulden müsst.

H1Z1: Battle Royale startete zunächst auf dem PC; den Titel gab es zuvor als Survival-Spiel, das mit dem Battle-Royale-Start in Just Survive umbenannt wurde um zuletzt gänzlich eingestellt zu werden. Das verbliebene Battle-Royale-Spin-Off wurde dann mit dem Release der Free-to-Play-Version auf der PS4 recht populär.

H1Z1: King of the Kill - PS Underground Battle Royale Gameplay Demo
PlayStation Underground zeigt hier zahlreiche Battle-Royale-Eindrücke aus H1Z1 für die PS4.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel