Tipp - Harry Potter: Wizards Unite : Tränke - Rezepte & Gesten fürs effizientere Brauen!

  • Mob
Von Kommentieren

Durch Tränke erhaltet ihr in Harry Potter: Wizards Unite nützliche Stärkungen. Wir verraten euch wichtige Tipps für Rezepte, Zutaten und die Meister-Anmerkungen zum schnelleren Brauen.

Tränke sind in Harry Potter: Wizards Unite ein hilfreiches und vielseitiges Element. Sie können eure Chancen erhöhen, einen Findbaren Gegenstand zu befreien, aber auch eure Kraft in Herausforderungen und eure Lebensenergie. Zwar gibt es aktuell noch nicht besonders viele Tränke, um eure Effizienz in der Braukunst zu erhöhen, wir haben aber trotzdem ein paar wichtige Tipps für euch auf Lager.

Zutaten sammeln

Bevor ihr überhaupt daran denken könnt, einen Trank zu brauen, müsst ihr erst Zutaten sammeln. Einige davon liegen offen auf der Map herum und müssen nur eingesammelt werden. Ein weiterer Weg, um an Ressourcen zu kommen, sind Gewächshäuser. Hier müsst ihr eine von drei Pflanzen aus ihrem Topf rupfen, wodurch ihr eine zufällige Auswahl an Stoffen erhaltet. In diesen Einrichtungen könnt ihr außerdem Pflanzen gemeinschaftlich mit Samen züchten, um schließlich an entsprechende Kräuter zu kommen.

Eine weitere Methode sind Portschlüssel. Nachdem ihr entsprechende Schatullen mit einem Schlüssel und der erforderlichen Laufdistanz geöffnet habt, könnt ihr einen AR-Raum betreten, den ihr nach Schlickschlupfen absuchen müsst.

Zutaten findet ihr derart häufig, dass ihr schnell an den Punkt gelangt, an dem euer Inventar überquillt. Wenn ihr eure Kapazitäten nicht mit Gold erhöhen wollt, seid ihr gezwungen, genau zu überlegen, welche Zutaten ihr aufsammelt und welche ihr über das Verlies entsorgt. Sobald ihr herausgefunden habt, welche Zutaten ihr am häufigsten findet, müsst ihr sie nicht mehr so oft sammeln und könnt euch den knappen Platz für seltenere Stoffe aufheben.

Tränke brauen

Habt ihr die nötigen Zutaten, könnt ihr euch an den Kessel begeben. Öffnet das Tränke-Menü und berührt die Fläche links unten, um zu brauen. Nun öffnet sich ein Fenster mit verschiedenen Tränken, die ihr brauen könnt. Dort wird auch direkt angezeigt, ob ihr über die nötigen Zutaten in hinreichender Menge verfügt. Andernfalls lassen sich die übrigen Stoffe gegen Gold erwerben. Einige Tränke werden erst freigeschaltet, wenn ihr im Level aufsteigt.

Sobald ihr einen Trank herstellt, gelangt ihr zurück zum Kessel. Ab jetzt heißt es warten. Glücklicherweise sinkt die Cooldown-Zeit auch, wenn die App geschlossen ist. Ihr könnt aber drei weitere Tränke in die Warteschleife stellen, der Brauprozess wird automatisch weitergeführt. Dieser Prozess kann auf zwei Arten beschleunigt werden. Entweder investiert ihr Gold oder ihr nutzt Meister-Anmerkungen.

Meister-Anmerkungen

Bei den Meister-Anmerkungen handelt es sich um ein Minispiel, mit dem der aktuell gebraute Trank schneller fertig ist. Dafür müsst ihr auf den köchelnden Kessel tippen. Anschließend müsst ihr drei bis sechs Gesten auf der Flüssigkeit ausführen. Wie viele das sind, erkennt ihr an der Zahl der Boxen oberhalb des Kessels.

Es gibt acht Gesten, die ihr hinter der Informationsschaltfläche jederzeit einsehen könnt:

  • horizontal wischen

  • vertikal wischen

  • im Uhrzeigersinn wischen

  • gegen den Uhrzeigersinn wischen

  • zwei Finger zusammenführen

  • zwei Finger auseinanderziehen (“zoomen”)

  • mehrfach antippen

  • Smartphone schütteln

Verwendet ihr die richtige Geste, wechselt das Fragezeichen der Box zur entsprechenden Geste. Macht ihr einen Fehler, müsst ihr von vorne anfangen. Merkt euch immer, welche Bewegungen korrekt waren, da sie bei Misslingen nicht länger angezeigt werden. Habt ihr die vollständige Sequenz der Meister-Anmerkungen für einen bestimmten Trank einmal richtig verwendet, wird sie künftig immer angezeigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel