News - Hitman : Entwicklerstudio arbeitet an neuer IP

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

IO Interactive hat sich vor allen Dingen mit der Hitman-Reihe einen Namen gemacht, doch künftig steht offenbar eine neue Spielemarke auf dem Programm. Das geht aus der Ankündigung eines neuen Projekts hervor, welchem sich das Studio mittlerweile widmet.

Nach dem erfolgreichen Reboot von Hitman und dem Sequel rund um Agent 47 wird sich das Entwicklerstudio IO Interactive künftig offenbar einer neuen Franchise widmen. Das legt die heutige Bestätigung der Arbeiten an einem neuen Projekt nach Hitman 2 nahe.

Für den neuen Titel ging das Entwicklerstudio wieder eine Partnerschaft mit Publisher Warner Bros. Interactive Entertainment ein; ein entsprechender Veröffentlichungs- und Vertriebsvertrag wurde für das neue  Konsolen- und PC-Spiel bereits unterzeichnet. Weitere Details bleibt man zum im Übrigen noch unbekannten Projekt aber weitestgehend schuldig.

Haka Arbak, CEO von IO Interactive, führt in einem Statement aber aus: "IO Interactive kann auf eine stolze Geschichte der Erstellung von Charakteren und Welten für unsere Spieler zurückgreifen – das steckt einfach in unseren Genen. Nun, da wir dieses aufregende Projekt – für IOI zusammen mit Warner Bros. ein neues Universum zu erschaffen – in Angriff nehmen, sind wir auf der Suche nach aufstrebenden Talenten für unsere Teams in Kopenhagen und Malmö, die sich mit uns auf diese außergewöhnliche Reise begeben möchten."

Besonderes Augenmerkt ist dabei auf die Phrase "ein neues Universum zu erschaffen" zu legen, denn diese deutet ganz explizit ein neues Franchise an. Zumindest dürfte es sich bei dem neuen Projekt also nicht um ein weiteres Hitman handeln. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sollte es frische Informationen geben.

Hitman 2 - October Roadmap Trailer
Das Video stellt euch die Oktober-Inhalte von Hitman 2 näher vor.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel