News - Insurgency: Sandstorm : Sechs weitere Monate kostenlose neue Inhalte

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Der im Dezember letzten Jahres offiziell gestartete Shooter Insurgency: Sandstorm hat sich als erfolgreich genug erwiesen, dass die Entwickler diesen weiter mit frischen Inhalten unterstützen. Jetzt wurde der Fahrplan für die nächsten Monate kommuniziert.

Über 3,6 Millionen Mal hat sich der First-Person-Shooter Insurgency: Sandstorm mittlerweile verkauft - und damit auch häufig genug, dass die Mannen von New World Interactive und Focus Home Interactive diesen weiter unterstützen wollen. Daher hat man nun frische kostenlose Spielinhalte für sechs weitere Monate offiziell angekündigt.

Beginnend mit dem Juli in diesem Jahr wird der Titel damit bis mindestens zum Jahresende 2019 stets mit neuem Content versorgt. Dazu zählt unter anderem auch ein umfassender Mod-Support samt Level-Editor und weiteren Tools. Kurzum: Auch aus der Community solltet ihr künftig allerhand frische Inhalte für Insurgency: Sandstorm erhalten.

Von den Machern selbst wird es zwei neue Karten geben, darunter auch eine Schnee-Karte. Dazu gesellen sich spezielle Nacht-Versionen verfügbarer Karten samt zugehörigen Equipment wie Nachtsichtgeräte und Co. Weitere Ausrüstungsgegenstände und Waffen sind ebenso geplant, wie Hardcore-Regeln für alle Spielmodi.

Zu guter letzt gibt es mit "PvP Frontline" und "Co-Op Outpost" gleich zwei neue Spielmodi, die von der Community in einer Umfrage ausgewählt worden waren. In einem Modus müssen verschiedene Missionsziele erfüllt werden, beim Outpost-Modus handelt es sich hingegen um einen klassischen Horde-Modus, in dem ihr eine Stellung gegen immer neue Gegnerwellen verteidigen müsst.

Insurgency: Sandstorm - First Content Update Trailer
Der im Dezember für PC veröffentlichte Shooter Insurgency: Sandstorm erhält ein erstes Inhalts-Update spendiert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel