News - Kingdom Hearts III : So ist es um eine Switch-Umsetzung bestellt

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Nach vielen Jahren des Wartens ist Kingdom Hearts III seit dem 29. Januar 2019 endlich für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Seither fragen sich Nintendo-Fans aber auch, ob es womöglich eine Umsetzung für die Switch geben könnte - und diesbezüglich gibt es nun eine erste Antwort.

Kingdom Hearts III wurde weiterhin weder für den PC noch für die Switch von Nintendo bestätigt, allerdings gibt es aber zumindest für Nintendo-Fans durchaus Hoffnung. Zur Thematik hat sich nun nämlich Director Tetsuya Nomura geäußert.

In der aktuellen Ausgabe des japanischen Magazins Famitsu räumt Nomura demnach ein, dass eine Switch-Portierung durchaus im Bereich des Möglichen liege. Damit macht der Director zumindest die Tür für eine solche Umsetzung schon einmal auf und lässt die Herzen von Nintendo-Fans sicherlich höher schlagen. Wie gesagt: Eine offizielle Ankündigung gibt es aber bis dato nicht!

Immerhin: Die Mannen von Square Enix scheinen sich aber hinsichtlich einer Switch-Fassung ernsthafte Gedanken machen. Damit würde es auch möglich werden, Kingdom Hearts III nicht nur Zuhause, sondern auch unterwegs zu zocken.

Auch der PC scheint - auch wenn dieser namentlich nicht erwähnt wird - übrigens nicht vom Tisch zu sein. Laut Nomura habe die Priorität des Teams auf dem Release für PS4 und Xbox One gelegen; jetzt wo dieser erfolgt sei, könne man sich weiteren Veröffentlichungen widmen und diese seien "nicht auf die Nintendo Switch limitiert. Wir ziehen sie alle in Betracht".

Wie schlägt sich das Spiel auf PS4 und Xbox One in der Praxis? Unser Kingdom Hearts III Review könnt ihr hier noch einmal nachlesen.

Kingdom Hearts III - Launch Commercial
Neben dem Launch-Trailer gibt es auch einen Werbespot zur Veröffentlichung von Kingdom Hearts III auf PS4 und Xbox One.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel