Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Kingdoms of Amalur: Reckoning : Rollenspiel bekommt ein Remaster

  • PC
  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
Von  |  | Kommentieren

Erinnert ihr euch noch an das Rollenspiel Kingdoms of Amalur: Reckoning? Wer es noch nicht gespielt hat, kann sich offenbar auf ein Remaster freuen, das noch im Sommer erscheinen soll.

Update:

Mittlerweile hat THQ Nordic auch offiziell angekündigt, dass Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning kommen soll und hat noch einige Daten konkretisiert. So wird das Spiel für PC, PS4 und Xbox One erscheinen und zwar am 18. August, nicht wie zuerst zu lesen stand, am 11. August.Die vorzeitige Veröffentlichung im Microsoft Store sei ein Versehen gewesen.

Auch einen Schwung erster Screenshots gibt es derweil:

  • Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning - Screenshots - Bild 1
  • Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning - Screenshots - Bild 2
  • Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning - Screenshots - Bild 3
  • Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning - Screenshots - Bild 4
  • Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning - Screenshots - Bild 5
  • Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning - Screenshots - Bild 6
  • Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning - Screenshots - Bild 7
  • Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning - Screenshots - Bild 8
  • Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning - Screenshots - Bild 9

Originalmeldung 04.06.2020:

Im Microsoft Store tauchte nämlich ein Eintrag auf, dass besagtes Remaster bereits am 11. August veröffentlicht werden soll, und zwar unter dem Namen Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning. Das Remaster soll unter anderem über verbesserte Grafik und überarbeitetes Gameplay verfügen. Zudem sollen alle Zusatzinhalte und DLCs enthalten sein.

Aus der Ankündigung geht allerdings nicht so ganz klar hervor, für welche Plattformen Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning erscheinen soll. Im Microsoft Store, wo das Remaster auftauchte, wird bisher nur die Xbox One als Plattform genannt. Umgesetzt wird die Überarbeitung übrigens von Kaiko, dem Studio, das auch die Remasters von Darksiders sehr ordentlich produziert hat. THQ Nordic hatte die Rechte an dem Spielm, das 2012 erschienen war, bereits im Herbst 2018 erworben.

Am Spiel waren einige große Namen beteiligt: Elder-Scrolls-Macher wie Ken Rolston und Mark Nelson im Entwickler-Team, Spawn-Schöpfer Todd McFarlane beim Art-Design und R. A. Salvatore als Schöpfer der Spielwelt. Im Test konnte uns Kingdoms of Amalur: Reckoning allerdings nicht wirklich überzeugen, wobei seinerzeit die Meinungen durchaus auseinander gingen.

Kingdoms of Amalur: Reckoning - Video Review
Was kann das neue RPG von Elder-Scrolls-Veteran Ken Rolston? In unserem Videotest nehmen wir euch mit nach Amalur.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel