Komplettlösung - Life is Strange 2 : Komplettlösung: Alle Sammelobjekte, Collectibles, Trophäen/Achievements

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Life is Strange 2 Komplettlösung: Die Tankstelle

Am nächsten Morgen seid ihr wach und lauft wieder die Straße entlang. Beide Brüder haben ihre Höhle hinter sich gelassen und laufen auf eine Tankstelle zu. Sobald ihr das Gelände betretet, blickt ihr in euer Portemonnaie. Je nachdem, wie viel Geld ihr zu Beginn von eurem Vater bekommen habt, gibt es jetzt entweder einiges an Kohle oder eben Ebbe im Geldbeutel.

Souvenir 2: Feder

Beginnen wir zuerst einmal mit den sammelbaren Gegenständen in diesem Bereich. Die Tankstelle ist Hort gleich mehrerer Souvenirs, die ihr abgreifen könnt. Beginnen wir mit dem Ersten. Es befindet sich direkt hinter dem Gebäude. Wenn ihr herum gegangen seid, findet ihr einen Stapel Holzscheite.

Innerhalb dieser Scheite entdeckt ihr eine Keckspackung. Sobald Sean diese Keckspackung beiseite nimmt, entflieht ein Vogel. Dieser Vogel hinterlässt eine Feder. Hebt ihr diese auf, dann habt ihr das zweite Souvenir gefunden.

Souvenir 3: Sticker

Auf zum Dritten Souvenir. Betretet ohne Umwege den Tankstellenshop. Sobald ihr durch den Eingang gegangen seid, müsst ihr euch nach links drehen. Dort findet ihr ein Poster mit einem Zombie darauf. Daneben entdeckt ihr einen Stapel voll kleiner Sticker auf der Fensterbank.

Souvenir 4: Schlüsselanhänger

Das nächste Souvenir befindet sich gleich um die Ecke. Wenn ihr zur Kasse geht, dann findet ihr es. Dort befindet sich ein Ständer. Darauf hängen einige Bären-Schlüsselanhänger. Untersucht sie und redet mit Daniel darüber. Die nette Verkäuferin schenkt euch daraufhin einen.

Jetzt könnt ihr euch wieder der Hauptgeschichte zuwenden. Kehrt ihr wieder zur Straße zurück, dann entdeckt ihr einen Kombiwagen. Untersucht ihr ihn, dann findet ihr eine große Unordnung darin. Der Besitzer scheint aber nicht in der Nähe zu sein. Links vom Kombi isst eine Familie gerade.

Wenn ihr auf sie zugeht, dann habt ihr die Möglichkeit sie selbst um Hilfe zu bitten oder Daniel zu schicken. Wenn ihr mit ihnen sprecht, dann könnt ihr gleich um etwas zu Essen bitten. In diesem Falle helfen sie euch jedoch nicht. Auch wenn ihr zuerst mit Nettigkeiten kommt, lassen sie euch abblitzen.

Am Tankstelleneingang findet ihr eine Zeitung. Jedoch will Sean nicht, dass sein Bruder die Schlagzeile mit den beiden in der Hauptrolle liest. Neben dem Zeitungsständer findet ihr eine Bank. Wenn ihr euch hinsetzt, dann beginnt Sean in Gedanken von seinem Vater zu schwärmen.

Daniel meldet sich bei euch und will etwas Essen gehen. Zuerst solltet ihr aber die Toilette neben der Bank mit der Familie untersuchen. Beide Brüder können hinein gehen, um sich dort etwas zu waschen. Steht ihr vor dem Eingang zum Shop, dann entdeckt ihr links davon einige Hinweisschilder und Werbezettel.

Darauf steht, dass es im Laden einen Hundewelpen abzugeben hat. Im Shop gibt es neben den Souvenirs noch viele andere Gegenstände, die ihr euch ansehen und manche sogar mitnehmen dürft. Links von der Kasse findet ihr eine Karte der Region. Hebt ihr sie auf, dann sagt die Verkäuferin, dass sie umsonst sei.

Hinter dem Tresen findet Daniel dann den angekündigten Welpen. Um die Kasse herum sind eine Menge Gegenstände, die ihr für das Campen benutzen könnt. Sean kann sich alle Gegenstände ansehen oder in den Korb einladen. Ihr findet auch den Schokoladenriegel, den Daniel so sehr mag.

Weiter hinten im Laden seht ihr Brody an einem Tisch herumsitzen. Er ist derjenige, der in dem Kombiwagen lebt. Er erzählt euch etwas von seiner Geschichte und was er macht. Auch mit der Thekenkraft Doris könnt ihr reden. In der linken Ecke des Ladens findet ihr einen Spielautomaten.

Daniel bekniet euch, dass ihr es einmal versucht. Ihr solltet es aber lieber lassen, da ihr nur euer Geld verliert. Ihr findet unbezahlbare Campingausrüstung im Laden. Doch zu diesem Zeitpunkt könnt ihr damit nichts anfangen. Kauft einige Artikel in dem Laden und verlasst ihn, dann seht ihr die Familie von vorhin abfahren. Der Tisch ist nun frei und ihr dürft euch hinsetzen. Diese Gelegenheit dürft ihr auch nutzen, um in den Mülleimer zu blicken.

Das konntet ihr zuvor nicht tun. In der Tonne findet ihr einen halben Apfel. Behaltet ihn oder werft ihn weg, wenn ihr meint, ihr könntet es euch leisten. Daniel wird sich erst hinsetzen, wenn ihr etwas zu Essen und zu Trinken habt. Brody verabschiedet sich und beide blicken sich die Karte an.

Beide wollen herausfinden, wo sie sich gerade befinden. Ihr müsst eine runde Markierung auf den richtigen Punkt auf die Karte setzen. Der richtige Punkt ist die Tankstelle, südwestlich vom Berg.

Optionale Entscheidung: Mit Besucher diskutieren, angreifen oder fliehen

Ein sehr suspekter Mann kommt auf die beiden zu und beginnt mit ihnen zu reden. Er ist sehr direkt und beschuldigt die beiden, Ladendiebe zu sein. Er will, dass ihr mit ihm hinein geht und belegt, dass ihr nichts gestohlen habt. Egal, was ihr tut, der Mann streckt Daniel nieder und der Junge wird bewusstlos.

Was passiert, wenn ich mit dem Mann diskutiere?

Wenn ihr mit dem Mann diskutiert, dann verpasst er Daniel eine Ohrfeige. Dieser kann fliehen und Sean bekommt eine in den Magen verpasst, sodass er bewusstlos wird.

Was passiert, wenn ich den Mann attackiere?

Attackiert Sean den Mann, flieht Daniel direkt. Ihr bekommt ebenfalls einen Schlag in den Bauch und werdet bewusstlos.

Was passiert, wenn ich vor dem Mann fliehe?

Auch wenn ihr fliehen wollt, endet sie Situation gleich. Der Mann schlägt euch bewusstlos und Daniel flieht.

Ihr wacht im Büro der Tankstelle auf und der Mann telefoniert mit der Polizei. Sean ist angekettet an einem Rohr. Der Mann kommt herein und erklärt euch, dass er weiß, wer ihr seid und was ihr in eurer Heimat getan habt. Er tritt euch ins Gesicht und sagt, dass er euren Bruder suchen geht.

Daniel kann sich im Zimmer umsehen. Dreht ihr euch um, dann entdeckt ihr einen Computer. Daniel kann eine Pappröhre bewegen, die dann gegen den Computer fällt und Licht produziert. In diesem Raum gibt es einige Gegenstände, die ihr euch ansehen könnt, um mehr über den Mann zu erfahren.

Über euch befindet sich ein Regal mit einem Bären darauf. Stößt ihr das Regal um, dann fällt der Bär hinunter. Vor euch ist ein Lüftungsschacht. Daniel befindet sich am anderen Ende des Lüftungsschachtes, er kann aber nicht hindurch krabbeln. Die Brüder reden miteinander. Ihr findet rechts von euch ein Fenster.

Daniel versucht zu diesem Fenster hin zu gelangen. Daneben ist eine Tür. Diese Tür ist verschlossen. Die Schlüssel dazu hängen links von dieser Tür. Das Rohr, an dem ihr festgemacht seid, führt zu diesen Schlüsseln. Ihr müsst das Rohr bewegen, doch dafür braucht ihr Werkzeuge.

Sean kann Daniel auftragen, nach Werkzeugen zu suchen. Kurz darauf gibt er euch eine Feile, mit der ihr das Rohr abreißen könnt. Von hier aus macht ihr euch auf den Weg nach rechts zu den Schlüsseln. Dort angekommen, tritt Sean die Schlüssel von der Halterung und gibt sie weiter an Daniel.

Der kommt durch die Tür herein und befreit seinen großen Bruder. Beide machen sich auf den Weg raus. Daniel geht schon einmal vor in den Laden. Ihr hört, wie der Mann Daniel angreift. Plötzlich seht ihr, wie erneut eine Explosion wie vor eurem Haus geschieht. Dagegen könnt ihr nichts tun. Sean tritt herbei und der Mann liegt am Boden. Jetzt wird es wieder Zeit für eine Entscheidung.

Optionale Entscheidung: Camping-Ausrüstung stehlen oder liegen lassen?

Die Campingausrüstung, auf die ihr vorher noch geschielt habt, liegt nun in greifbarer Nähe. Doch was tut ihr?

Die Camping-Ausrüstung liegen lassen und rennen

Wenn ihr die Ausrüstung nicht mitnehmen wollt, dann rennt ihr einfach in den strömenden Regen hinaus. Ihr bekommt dann später im Spiel ohnehin eine geschenkt.

Die Camping-Ausrüstung mitnehmen

Wenn ihr die Ausrüstung stehlen wollt, dann gibt es zwei Situationen, die hier heraus entstehen. Der Mann versucht euch in jedem Fall aufzuhalten. Hat euch das eingeschüchtert, dann dürft ihr wegrennen. Wenn ihr weiterhin die Ausrüstung wollt, dann verpasst Daniel ihm nun einen Tritt, nimmt sich die Ausrüstung und rennt mit seinem Bruder in die Nacht hinaus.

Beide treffen auf Brody, den sie zuvor in der Tankstelle gesehen haben. Egal, wie ihr zuvor mit ihm gesprochen habt, er hilft den beiden Brüdern ohne zu zögern. Er lässt sie in seinen Wagen einsteigen und sie fahren in die Nacht hinaus. Damit ist dieser Abschnitt der Episode beendet.

Brody und die Brüder fahren die verregnete Straße entlang und unterhalten sich über die Geschehnisse. Auch Brody scheint seine Probleme mit dem Mann gehabt zu haben. Ihr findet außerdem heraus, dass Daniel bei der Tankstelle etwas hat mitgehen lassen und zwar den Hund.

Ihr dürft ihm einen Namen geben. Daniel entscheidet sich für „Mushroom“. Ihr gelangt ins Gespräch mit Brody. Er offenbart euch, wer er ist und was er macht. Daniel und Sean legen sich schlafen. Nach ein paar Stunden steht ihr an einem Parkplatz mit einer Aussichtsplattform.

Brody und Daniel unterhalten sich. Ihr bewundert die Schönheit der Natur und besprecht, was in Seattle geschehen ist. Brody weiß offenbar, was in Seattle geschehen ist. Ihr könnt der Polizei die Schuld geben oder sagen, dass es eure eigene Schuld gewesen sein. Brody zeigt Verständnis, für das was geschehen ist.

Brody erklärt euch, dass ihr eurem Bruder früher oder später sagen müsst, was geschehen ist. Er fragt euch, was eure Pläne sind. Ihr besprecht, ob es besser wäre, in den Staaten zu bleiben oder nach Mexiko zu gehen. Egal, wofür ihr euch entscheidet, Brody sagt euch, dass ihr euer Ziel verfolgen sollt.

Die Tendenz ist aber in Richtung Mexiko. Nach dem tiefgründigen Gespräch, macht sich die Gruppe wieder auf und fährt weiter. Brody will euch in einem Motel ablassen. Es befindet sich an einem Strand. Daniel und Sean sind am Strand und spielen mit Mushroom bei den Dünen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel