News - Madden NFL 20 : Das sind die Neuerungen im nächsten Football-Titel

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Nach FIFA 20 hat EA Sports im Rahmen der heutigen EA Play auch den neuesten Teil der American-Football-Reihe Madden näher vorgestellt. Wir nennen euch die wichtigsten Neuerungen in Madden NFL 20.

Im Fokus des neuen Madden NFL 20 steht der neue Spielmodus "Face of the Franchise", der auch im frischen Trailer auf der EA Play gezeigt wurde. Eine tragende Rolle spielt im Videoclip wieder Patrick Mahomes, der Shooting-Star und Quarterback der Kansas City Chiefs, der auch das diesjährige Cover des Spiels zieren wird.

"Face of the Franchise" bringt euch einen neuen Karriere-Modus, in dem ihr selbst einen Quarterback erstellt. Mit diesem müsst ihr euch dann beginnend im College Football bis zum NFL-Superstar hocharbeiten. Folgerichtig spielt der NFL Draft auch eine wichtige Rolle - ein Feature, das sich die Community gewünscht hatte. Und weil ihr euch eben erst dorthin vorarbeiten müsst, feiert auch College Football ein Comeback.

Madden NFL 20 - E3 2019 Superstar Journey: Face of the Franchise Trailer
Im neuen Modus "Face of the Franchise" könnt ihr euren eigenen Quarterback erstellen und zum Superstar machen.

Im Franchise-Modus erhält die sogenannte Scenario-Engine Einzug, die dynamische Herausforderungen mit sich bringt. Woche für Woche könnt ihr eure Spieler in diesem Kontext weiter verbessern. Die besten NFL-Spieler erhalten darüber hinaus neuerdings Superstar-Fähigkeiten, die sie von den anderen Football-Spielern unterscheiden können. Dabei handelt es sich um spezielle Perks, von denen ihr im Spielverlauf besonders profitieren könnt und welche euch den entscheidenden Vorteil in einer Partie bringen können. Als Beispiel wurde unter anderem Running Back Alvin Kamara von den New Orleans Saits in der Präsentation gezeigt.

  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 1
  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 2
  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 3
  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 4
  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 5
  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 6
  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 7
  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 8
  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 9
  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 10
  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 11
  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 12
  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 13
  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 14
  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 15
  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 16
  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 17
  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 18
  • Madden NFL 20 - Screenshots - Bild 19

Neue taktische Möglichkeiten hält das überarbeitete Playbook bereit, denn dieses bietet euch weitere Formationen zur Auswahl, die es zuvor nicht gab. Die Playbooks sollen im Laufe der neuen NFL-Saison auch regelmäßig durch Live-Updates aktualisiert werden. Im Übrigen wird es Neuerungen in Sachen Spielmechanik geben. Zum Beispiel werdet ihr Pässe jetzt auch antäuschen können, um euren Gegner zu verwirren.

Madden NFL 20 erscheint am 02. August für PC, PS4 und Xbox One.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel