News - Mario Kart 64 : Keine Geistdaten auf der Wii U

  • WiiU
Von Kommentieren

In der seit gestern verfügbaren Wii-U-Virtual-Console-Version von Mario Kart 64 ist es nicht möglich, gegen Geistdaten anzutreten. Schon der neun Jahre alte Wii-Port musste auf die Funktion verzichten.

Der Grund liegt an der damaligen Hardware-Lösung des Nintendo 64. Geistdaten konnten nur auf dem Controller Pak gespeichert werden. Bedauerlicherweise hat Nintendo an keiner Umgehungslösung für die Emulation auf der Wii U gearbeitet. Dass es sich dabei um eine technische Unmöglichkeit handelt, lässt sich schwer glauben. Dass sich die Investition möglicherweise nicht gelohnt hätte, scheint wahrscheinlicher zu sein.

Mario Kart 64 ist seit gestern für die Wii-U-Virtual Console für 9,99 Euro zu haben. Seit der erstveröffentlichung des Funracers sind fast 20 Jahre vergangen.

Top 10 - Mehrspieler
Mit Videospielen ist es wie mit dem Rest des Lebens: Gemeinsam macht’s einfach mehr Spaß.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel