News - Marvel's Avengers : Hauptkampagne nicht im Koop, Charaktere behalten Designs

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Auf der E3 2019 hat Square Enix unlängst endlich Marvel's Avengers ausführlich vorgestellt. Im Nachgang gab es nun noch einige zusätzliche Infos, allen voran zur Hauptkampagne des Spiels. Außerdem wurde das von Fans kritisierte Charakter-Design thematisiert.

Nach der Vorstellung auf der eigenen E3-Pressekonferenz hat Square Enix das neue Marvel's Avengers hauptsächlich hinter verschlossenen Türen auf der Branchenmesse gezeigt. Dabei wurden auch einige weitere Infos rund um die Kampagne publik.

Während der Pressekonferenz hatte Entwickler Crystal Dynamics noch betont, dass das Spiel einen Koop-Modus für bis zu vier Spieler unterstützen wird, ließ Details zur Funktionsweise aber noch offen. Jetzt steht fest: Der Koop-Part deckt nicht die Hauptkampagne ab.

Gegenüber IGN bestätigte Crystal Dynamics hinter verschlossenen Türen, dass die Hauptmissionen der Story-Kampagne für einen einzelnen Spieler designt worden sind. Hintergrund: Diese fokussieren sich immer nur auf einen einzelnen Avenger gleichzeitig. Folglich werdet ihr die Hauptstory auch nur solo zocken können, dafür aber auch vollständig offline; eine dauerhafte Internetverbindung soll insoweit nicht erforderlich sein. Die Hauptmissionen seien ähnlich gescriptet, wird beispielsweise in Tomb Raider oder Uncharted.

Wo kommt also der versprochene Koop-Part ins Spiel? Dieser soll in vielen Nebenmissionen zum Tragen kommen, wobei hier das Konzept der Online-Teams eine tragende Rolle spielen wird. Die Nebenmissionen greifen die gleichen Handlungsstränge wie die Hauptkampagne auf und ihr wählt euren Avenger, mit dem ihr spielen wollt. Randnotiz: Auch Nebenmissionen sollen mitunter solo und offline angegangen werden können.

Ein anderes Thema wurde ebenfalls noch einmal aufgegriffen. Fans hatten nach der Vorstellung des Design der Avengers-Charaktere kritisiert, zumal dieses mitunter klar von den bekannten Kinofilmen abweicht. Lead Creative Director Shaun Escayg sagte diesbezüglich nun: "Wir hören uns immer das Feedback unserer Community an und sind dankbar davor. Allerdings haben wir gegenwärtig keinerlei Pläne, unsere Charakter-Designs zu ändern."

Marvel's Avengers erscheint am 15. Mai 2019 für PC, PS4 und Xbox One.

OMG! E3 2019 One Minute Game-Preview - Marvel's Avengers
Alles zu Marvel's Avengers von der E3 2019 in einer Minute.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel