News - PlayStation 4 : Firmware 6.50 bringt cooles Feature mit sich

  • PS4
Von Kommentieren

Sony hat heute eine neue Firmware für die PlayStation 4 veröffentlicht, und die kann sich durchaus sehen lassen. Denn dieses Mal ist auch wieder ein größeres neues Feature mit an Bord.

Regelmäßig veröffentlicht Sony neue Firmware-Versionen für die PlayStation 4, doch oftmals tut sich nur etwas unter der Haube in Form von Bugfixes und Optimierungen. Heute jedoch wurde die Version 6.50 zum Download bereit gestellt, und die bringt auch mal wieder ein cooles neues Feature mit sich.

Der 442 MB große Download kann ab sofort weltweit getätigt werden und bringt Remote Play ab sofort auf eine neue Geräteklasse. Das Feature konnte bislang beispielsweise mit der PS Vita genutzt werden, ist künftig aber auch mit iOS-Geräten von Apple kompatibel.

Was habt ihr davon? Wenn jemand euren TV blockiert, dann könnt ihr dank Remote Play auf eurem iPhone oder euer iPad als Screen zocken. Via Remote Play wird dank der nun im App Store verfügbaren entsprechenden App das Spielgeschehen auf euer Apple-Gerät gestreamt. Der Schritt, nun iOS-Geräte zu unterstützen, macht Sinn, denn die PS Vita fristet eher ein Nischendasein und wurde mittlerweile selbst in Japan komplett eingestellt.

Ansonst gibt es noch kleinere weitere Änderungen in bestimmten Regionen. Der Streaming-Service Niconico bietet nun auch eine 720p-Option an. Zudem lassen sich einige Tasteneinstellungen auf dem Controller verändern.

PlayStation Plus - March 2019 Free Games Trailer
Sony hat nun die kostenfreien Spiele für PS-Plus-Mitglieder im März 2019 bekannt gegeben.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel